Der Kinderkanal ARD/ZDF

Willkommen in der zauberhaften Welt von Zoé!
Premiere von "Zoés Zauberschrank" am 19. April in KiKANiNCHEN

Erfurt (ots) - Ein Kleiderschrank steckt manchmal voller Überraschungen! Vor allem dann, wenn er magische Kräfte besitzt, wie der Zauberschrank der vierjährigen Zoé. Der nämlich steckt voller unglaublicher Kostüme, die Zoé und ihre Freunde direkt in ein neues unerwartetes Abenteuer führen, sobald sie sich verkleiden. Dabei lernen sie spielerisch die Welt der Zahlen, Farben und Formen kennen. Die 52-teilige Zeichentrickserie "Zoés Zauberschrank" (KI.KA) ist erstmals ab 19. April montags bis freitags um 7:10 Uhr in KiKANiNCHEN zu sehen. Zoé, ihre Freunde und vor allem QuackQuack, eine Ente in Form einer Schmusedecke, spielen gerne zusammen. Dabei tauchen immer wieder neue interessante Fragen auf, die Zoés Neugier wecken: Welche Farbe hat der Regenbogen? Oder welche Mengen Zucker, Mehl, Milch und wie viele Eier werden benötigt, um einen Geburtstagskuchen zu backen? Das ist das Signal für Zoés Zauberschrank, der die Kinder zu einer aufregenden Entdeckungsreise einlädt. Sobald Zoé und ihre Freunde in ein Kostüm schlüpfen und zu Prinzessinnen, Piraten, Ballerinas oder auch Feuerwehrleuten werden, führt sie der Zauberschrank in ein spannendes Abenteuer. Im Laufe der Geschichte erfüllen die Kostüme ihren Zweck, denn sie helfen den Spielkameraden, die zu Anfang gestellte Frage zu beantworten. Jedes Abenteuer von Zoé und ihren Freunden führt die Zuschauer auch in die Welt der Mathematik. So lernen sie Zahlen kennen und das Zählen, sie entdecken und erkennen geometrische Formen und Muster oder vergleichen Größen und Gewichte. Neben den Aspekten der Fantasie, des Humors und des spielerischen Lernens ist Integration ein weiteres wichtiges Element der Serie, denn Zoés Freunde Hamid und Yasemin sind Kinder mit Migrationshintergrund. Und: In jeder Folge singen Zoé, ihre Freunde und ihr Publikum gemeinsam ein traditionelles Kinderlied. Die Serie "Zoés Zauberschrank" entstand in einer Co-Produktion des KI.KA mit Moonscoop Entertainment, Wales Creative IP Fund, European Film Partners, Telegael Teoranta und Trickompany Filmproduktion GmbH. Inspiriert wurde die Idee von Erich Kästners Roman "Der 35. Mai". "Zoés Zauberschrank" ist ein weiterer Baustein in der neugestalteten Vorschulwelt des KI.KA: KiKANiNCHEN. Die Programmfläche bündelt alle Vorschulprogramme zwischen 6:50 Uhr und 10:25 Uhr am Vormittag und bietet so Orientierung sowohl für Fernsehanfänger, als auch für deren Eltern. In KiKANiNCHEN finden sich ausschließlich qualitativ hochwertige und pädagogisch wertvolle Programme. So passt auch "Zoés Zauberschrank" hervorragend in das Konzept: Bildungsinhalte altersgerecht verpackt in ein gerade bei den Jüngsten besonders beliebten Genre, der Zeichentrickserie. Der KI.KA zeigt die 52-teilige Serie "Zoés Zauberschrank" ab 19. April in KiKANiNCHEN montags bis freitags um 7:10 Uhr in Doppelfolgen. Verantwortliche Redakteure im KI.KA sind Sebastian Debertin, Tina Sicker und Corinna Schier. Für KiKANiNCHEN zeichnet Isabel Wiemer verantwortlich. Pressekontakt: Kontakt: Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: