Der Kinderkanal ARD/ZDF

Wenn sie weint, weint sie Perlen...
Um Ritter, Jungfrauen und Komödianten dreht sich der Premierenfilm des KI.KA, "Die Perlenprinzessin", am kommenden Sonntag.

    Erfurt (ots) - Sonntags heißt es um 12:00 Uhr "Märchenzeit". Am
Sonntag, 18. Juni,  zeigt der KI.KA in einer Premiere den
tschechischen Märchenfilm "Die Perlenprinzessin".
    
    Cornelius ist ein alter Ritter, der zusammen mit seinen Freunden,
den Rittern Zeydlik und Trumpet, auf Schloss Kudla lebt. Cornelius
Frau, eine dunkelhaarige Schönheit, wurde am Hochzeitstag von einem
bösen Zauberer entführt. Dem alten Ritter blieb nur ein Gemälde. Das
wird aber vom zwielichtigen Ritter Zyprian gestohlen und Cornelius
lässt es im ganzen Land suchen. Unterdessen findet der junge
Komödiant Wendelin das Mädchen Luzia, das genauso aussieht wie das
Mädchen auf dem Gemälde. Sie sieht nicht nur so aus: Sie ist die
Tochter der Perlenjungfrau und des Königs Cornelius: "Die
Perlenprinzessin".
    
    Der zauberhafte tschechische Märchenfilm entstand 1997 unter der
Regie von Vladimir Drha, das Buch dazu schrieb Pavel Srut. Die
aktuelle Produktion "Die Perlenprinzessin" reiht sich mit seiner
bezaubernden Machart nahtlos in die Tradition der berühmten
tschechischen Märchenerzählungen ein.
    
    "Die Perlenprinzessin" heißt der Premierenfilm des KI.KA am
kommenden Sonntag, 18. Juni, um 12:00 Uhr.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Richard-Breslau-Straße 11a
99094 Erfurt
Tel. 0361 - 218 - 1825
Fax 0361 - 218 - 1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: