Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Benedikt, der Teddybär"
Premiere der Puppenanimationsserie ab dem 6. Juli im KI.KA

    Erfurt (ots) - "Benedikt, der Teddybär" (ZDF) ist vier Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in einem idyllischen Vorstadthaus. Er ist ein neugieriger kleiner Bär, der jeden Tag ein Stück mehr von seiner Umwelt erforscht. Benedikt glaubt noch an Märchen und die magischen Mächte in den Dingen. So werden durch seine Fantasie Kuscheltiere und Gegenstände zum Leben erweckt.

    Zur Familie gehört außerdem ein nicht ganz alltägliches Haustier - nämlich die niedliche Ente Walla. Walla und Benedikt sind ein super Team. Die quietschvergnügte Walla ist bei allen Abenteuern mit von der Partie, die Benedikt mit seiner Kusine Vicky und dem Nachbarsjungen Mark erlebt.

    Ausgedacht hat sich den kleinen sympathischen Teddybär der in Kanada lebende Niederländer und Buchautor Co Hoedeman. Bereits 1998 schrieb er die ersten Geschichten über "Ludovic", wie Benedikt international heißt. Die Puppen für diese Serie wurden in den Pedri Animation Studios hergestellt. Mit 13 Spielorten und etwa 350 Requisiten geben sie der Serie den unwiderstehlichen Teddybär-Charme.

    Die 26-teilige deutsch-kanadisch-niederländische Koproduktion in Stop-Motion-Animationstechnik wurde von scopas Media AG, Cité-Amérique und Pedri Animation in Zusammenarbeit mit dem ZDF und ZDF-Enterprises realisiert.

    Der KI.KA zeigt "Benedikt, der Teddybär" in deutscher Erstausstrahlung ab dem 6. Juli, von Montag bis Freitag, um 7:25 Uhr. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Heribert Beigel.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: