Der Kinderkanal ARD/ZDF

"EURO 2008 - Das Spiel im KI.KA" mit Forellenkugelhai Kai
Jede Menge Fußball-Highlights im KI.KA schon ab Mai

Erfurt (ots) - Pünktlich zum Start der UEFA EURO 2008 TM ist im KI.KA Anpfiff für jede Menge Programmhighlights rund um das runde Leder. Vom 9. bis 27. Juni meldet sich in "EURO 2008 - Das Spiel im KI.KA" (KI.KA) zweimal täglich der "Günther Netzer der sieben Meere" - Kai der Forellenkugelhai - als EM-Reporter zu Wort: montags bis freitags um 16:45 Uhr und 17:25 Uhr spielt er live mit KI.KA-Fans am Telefon. Der Forellenkugelhai Kai führt mit gewohnt norddeutschem Humor und feinstem fischigen Fußballfachwissen durch die Sendung. Bei dem interaktiven Spielformat treten immer zwei Telefon-Kandidaten gegeneinander an, die sowohl ihr fußballerisches Fachwissen, als auch ihr Geschick beim Elfmeterschießen unter Beweis stellen müssen. Wer sich mit Fußball auskennt, Spiele und Gerüchte rund um die Spieler verfolgt, ist im Quiz von "EURO 2008 - Das Spiel im KI.KA" klar im Vorteil. Schnelligkeit und Cleverness sind gefragt, wenn es heißt "Film ab": Dann müssen von Kindern dargestellte Begriffe aus der Welt des Fußballs erraten werden. Beim Elfmeterschießen, bei dem ein Spieler zum Torschützen, der andere zum Torwart wird, zeigt sich, wer Taktik, Spielverstand und den richtigen Riecher hat. Am Ende einer Sendung präsentiert Kai als Einstimmung für die Fankurven einen Fußballhit zum Mitsingen. Auf www.kika.de kann jeder KI.KA-Fußballfan seinen Tipp zu den EM-Spielen des Tages abgeben oder sich beim Elfmeterschießen in die Highscoreliste kicken. Verantwortliche Redakteurin beim KI.KA ist Miriam Steinhoff. Seit dem 13. Mai treffen die Kinderreporter der Kindernachrichtensendung "logo!" (ZDF tivi) montags bis freitags um 15:50 Uhr und 19:50 Uhr deutsche Fußball-Nationalspieler zu exklusiven Interviews. Während der Fußball-EM wird "logo!"-Reporterin Anja Roth in Österreich und der Schweiz vor Ort sein und aktuell über Stimmung und Spiele berichten. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Markus Mörchen. Am 24. Mai um 17:40 Uhr spürt Marc Langebeck in "Reläxx" (RBB) gemeinsam mit Hündin Mäxx coolste Fußballtrends auf, guckt sich um, wie echte Fußball-Fans sich auf das Spektakel vorbereiten und sucht die verrücktesten Sammel-Leidenschaften rund um die EM. Verantwortliche Redakteurin beim RBB ist Angelika Wörthmüller. Daniel Fischer präsentiert am 31. Mai um 14:35 Uhr bei "1, 2 oder 33"(ZDF tivi) die Folge "Hacke, Spitze, Tor!" und führt die Kandidaten durch sieben sportliche Fragerunden rund um das Thema Fußball. Verantwortlicher Redakteur ist Klaus Wersin vom ZDF. Vom 2. bis 29. Juni zeigt die "MUSIK BOXX" (ZDF tivi) täglich um 6:00 Uhr ein Fußball-Special. Fußballbegeisterte Kinder können brandneue und altbekannte Fußballhits mitsingen, dazu tanzen und sich mit Piet Flosse, den TanzalarmKids, Juri Tetzlaff & Co. musikalisch auf die Europameisterschaft einstimmen. Zum Auftakt singt Fritz Fuchs den neuen Löwenzahn-Song "Fußballinfiziert". Verantwortlicher Redakteur für die MUSIK BOXX ist Gunnar Peschke vom ZDF. Am 6. Juni um 19:25 Uhr zeigt der KI.KA in einer Premiere den preisgekrönten Lollywood-Spielfilm "Abseits für Gilles" (MDR). Der zwölfjährige Gilles träumt von einer Karriere als Profi-Fußballer und wird dabei von seinem Vater unterstützt. Als dieser völlig unerwartet stirbt, beginnt für Gilles nicht nur sportlich gesehen eine schwere Zeit. Verantwortliche MDR-Redakteurin ist Ulrike Götze. Auch im "Tigerenten Club" (SWR) dreht es sich ab 7. Juni samstags um 15:00 Uhr rund um das Thema Fußball. Gleich zu Beginn der EURO 2008 am 7. Juni präsentieren die Moderatoren Katharina und Malte die große Fußball-Show. Prominente Gäste wie Thomas Hitzelsberger kommen zu Wort und Kinderreporter berichten aus dem Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft auf Mallorca. Verantwortlicher Redakteur beim SWR ist Peter Ulshöver. Am 8. Juni um 19:25 Uhr geht es in "pur+" (ZDF tivi), dem Entdeckermagazin mit Andreas Korn, um den "Traumberuf Fußballer". Andreas Korn begleitet den Talentscout von Eintracht Frankfurt zum Sichtungstag, besucht ein Nachwuchstalent von Schalke 04 und spricht mit dem Zeugwart des DFB. Verantwortlicher Redakteur für pur+ ist Tim Engelmann vom ZDF. Am 15. Juni um 13:15 Uhr geht es in "Fortsetzung folgt - Die Doku" (KI.KA) um Lindas große Leidenschaft: das Fußballspielen. Die 13-Jährige trainiert nicht nur zweimal die Woche als einziges Mädchen in einer Jungs-Mannschaft, sondern spielt auch in der Niederrheinauswahl der Mädchen. Jetzt hat sie die Chance, ihren Traum zu verwirklichen und in die Mädchen-Nationalmannschaft aufgenommen zu werden. Aber die Konkurrenz ist hart und Linda hat einen Nachteil: Sie ist nur 1,45 Meter groß. Kann sie sich trotzdem durchsetzen? Verantwortliche Redakteurin für Fortsetzung folgt ist Silvia Keil. Alle Informationen zu den KI.KA-Programmen zur Fußball-EM erhalten Sie in den Programmwochen unter www.kika-presse.de, Bildanfragen können Sie auch direkt an bildredaktion@kika.de richten. Im Videotext stehen Hintergrundinformationen zu den EM-Spielen, den KI.KA-Sendungen sowie ein Gewinnspiel zur Fußball-Europameisterschaft ab Tafel 722 zur Verfügung. KI.KA-Programme zur UEFA EURO 2008 TM im Überblick Ab 13. Mai, montags bis freitags um 15:50 Uhr und 19:50 Uhr "logo!" Am 24. Mai um 17:40 Uhr "Reläxx" Am 31. Mai um 14:35 Uhr 1, 2 oder 3: "Hacke, Spitze, Tor" Vom 2. bis 29. Juni, täglich um 6:00 Uhr "MUSIK BOXX" Premiere Am 6. Juni um 19:25 Uhr in Lollywood: "Abseits für Gilles" Ab 7. Juni, samstags um 15:00 Uhr "Tigerenten Club" Am 8. Juni um 19:25 Uhr "pur+: Traumberuf Fußballer" Premiere Vom 9. bis 27. Juni, montags bis freitags um 16:45 Uhr und 17:25 Uhr "EURO 2008 - Das Spiel im KI.KA" Premiere Am 15. Juni um 13:15 Uhr "Fortsetzung folgt - Die Doku: Linda bleibt am Ball" Pressekontakt: Kontakt: Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: