i:FAO AG

ots Ad hoc-Service: i:FAO AG i:FAO im ersten Quartal mit Gewinn nach Steuern

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) -      
    
    i:FAO Dreimonats-Zahlen 2001 mit Gewinn nach Steuern -Rohertrag
sinkt um 33% - Kundenanzahl von cytric um 194% gestiegen -
Konsequente Ausrichtung des Un- ternehmens auf das Kernprodukt cytric
wird weiter vorangetrieben -  EAT (Earnings after Taxes) EURO
821.383,00 - Operativer Cash Flow EURO 1.460.124,00 - Bilanzsumme
steigt auf EURO 51.415.720,00 bei einer Eigenkapitalquote von 93%.
    
    i:FAO Aktiengesellschaft (WKN 622 452) gibt die Geschäftszahlen
für die ersten drei Monate 2001 bekannt. Der in Europa führende
Hersteller von Business Travel Management Software hat im ersten
Quartal 2001 eine Gesamtleistung von EURO 1.196.718,00 erzielt. Wegen
der Ausgliederungen der  umsatzstarken eHotel und Travel Service
Bereiche und des von i:FAO bereits angekündigten Wechsels von einer
Brutto- auf eine Nettodarstellung sind die Zahlen aus 2000 nicht
vergleichbar. Das Ergebnis je Aktie beträgt EURO 0,14 bei nunmehr
5.709.325 Stück.
    
    Wichtige Kennzahlen (Alle Zahlen in EURO nach IAS für den Zeitraum
1. Januar bis 31. März 2001)
    
    Umsatzerlöse 756.593,00
    Gesamtleistung  1.196.718,00
    EBIT (-2.701.568,00)
    EAT 821.383,00
    Cash Flow, operativ 1.460.124,00
    Ergebnis je Aktie 0,14
    Kundenzahl cytric 632

    Der Vorstand

    Kontakt     Andrea Petry     Manager Investor Relations, i:FAO Aktiengesellschaft     Telefon +49 (69) 7680-5500, eMail ir@ifao.net

         Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:          Wie bereits mitgeteilt hat die i:FAO Aktiengesellschaft im Geschäftsjahr 2000 die Geschäftsbereiche eHotel und cabana ausgegliedert. Verbunden mit der, ebenfalls im Jahr 2000, erfolgten Aufgabe der Tätigkeit als Anbieter von allgemeinen Reisebüro-Dienstleistungen bedeutet dies für i:FAO eine deutliche Verbesserung der Relation zwischen Umsatz und Ertrag. Der Bruttoerlös für 2001 wird sich für das Gesamtjahr aufgrund der Ausgliederungen um ca. EURO 15 Millionen reduzieren, während das operative Ergebnis gestärkt wird. Seit dem 1. Januar 2001 verzichtet i:FAO auch darauf - wie in der Reise-Industrie üblich - über Bruttoumsätze zu berichten. Damit wird die Berichterstattung der i:FAO Aktiengesellschaft den Gepflogenheiten der Software-Industrie angepasst. Die neue Darstellung wird auch dazu beitragen, dass das dynamische Wachstum im Bereich cytric sich auch in den veröffentlichten Zahlen deutlicher niederschlägt.          Der gesamte Quartalsbericht steht ab dem 26. April 2001, 11:00 Uhr auf unserer Website unter http://www.ifao.net zum Download als .pdf Datei zur Verfügung.          i:FAO ist am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Ausführliche Informationen für Investoren halten wir auf www.ifao.net/ir bereit. Weitere Information, Grafiken und Bilder in hoher Auflösung finden Sie im Pressebereich der i:FAO Web Site unter http://www.ifao.net          WKN: 622452; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover

    Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: i:FAO AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: i:FAO AG

Das könnte Sie auch interessieren: