i:FAO AG

i:FAO investiert weiter in den USA und stärkt Marktposition

Frankfurt am Main (ots) - Die i:FAO Aktiengesellschaft hat sich an der i-tinerary.com, Scottsdale, Arizona, USA, beteiligt. i-tinerary.com setzt i:FAO Software cytric ein . Umfassende Lizenzvereinbarungen gene- rieren zusätzliche Umsätze für i:FAO. Die neue i:FAO Beteiligung i-tinerary.com ist ein Anbieter von intelligenten Reisemanagement Lösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen. Neuartig ist dabei der Ansatz der i-tinerary.com die Buchung von Geschäftsreisen über das Internet wesentlicher einfacher als bisher möglich zu gestalten. Durch die Software der i-tinerary.com kann die Reisebuchung sehr bequem aus einem Kalender (z.B. Microsoft Outlook) oder einem Kontaktmanagement Programm (z.B. ACT!) erfolgen. Der Reisende trägt lediglich einen neuen Termin in seine Software ein während die von i-tinerary.com entwickelte Technologie automatisch not- wendige Reisebuchungen vornimmt. Dabei bedient sich das System, daß auf der i:FAO Software cytric aufsetzt, artifizieller Intelligenz damit die persönlichen Präferenzen des Reisenden berücksichtigt werden. Spezielle BestBuy Funktionen sorgen für zusätzliche Kosteneinsparungen. i-tinerary.com bietet bereits heute die Buchung über WAP, PDA und verschiedene "wireless devices" sowie über das Internet an und definiert damit die Beschaffung von Reiseleistungen für "unmanaged Business Traveller" (z.B. Freiberufler) und kleine- und mittelgroße Unternehmen vollkommen neu. Als Buchungs- und Travel Management System wird i-tinerary.com ab sofort die Software cytric von der i:FAO Aktiengesellschaft ein- setzen. Dazu kommt die Reporting Software quixdata Enterprise der 100% i:FAO Tochtergesellschaft QuixData Systems, Inc. . Mit der quixdata Enterprise Software kann i-tinerary.com präzise ermitteln, mit welchen Fluggesellschaften, Hotelketten oder Miet- wagenanbietern die i-tinerary.com Kunden bevorzugt reisen und so vorteilhafte Konditionen aushandeln. Benutzer des i-tinerary.com Service können mittels quixdata Internet direkt auf Ihre eigenen Buchungsdaten zugreifen und somit z.B. bequem Kontoauszüge von Vielflieger-Programmen überprüfen. Mit der Beteiligung an i-tinerary.com baut i:FAO die Führung als Software-Hersteller für Business Travel Management Software weiter aus. Dazu gehört auch der Erwerb der QuixData Systems Inc., San Ramon, Kalifornien, bereits im Juli 2000 und deren Fusion mit der i:FAO of North America, Inc., die gegenwärtig betrieben wird. i:FAO hat mit i-tinerary.com einen Vertrag zur Nutzung von zukünftigen Patenten abgeschlossen. Damit ist sichergestellt, daß zusätzliche Funktionalitäten allen cytric Kunden weltweit zur Ver- fügung gestellt werden können. Mit mehr als 300 Unternehmen, die cytric nutzen, ist das System Marktführer bei neutraler, weltweit erhältlicher Business Travel Management Software. Die Besonderheit von cytric ist neben der Online-Buchung von Geschäftsreisen das umfangreiche integrierte Travel Management System. Durch hinterlegte Reiserichtlinien und Genehmigungsverfahren wird das Reiseverhalten gesteuert und Reisekosten eingespart. Zahlreiche Customizing-Funktionen erleichtern die Arbeit des angeschlossenen Reisebüros und des Travel Managers im Unternehmen. cytric erlaubt die Hinterlegung von persönlichen Benutzerprofilen und garantiert die automatische Einhaltung unternehmensspezifischer Reise- richtlinien. Mit dem System sind über jeden Computer mit Internet-Zugang Buchungen für Flug, Bahn, Hotel und Mietwagen möglich. 700 Airlines, 51.000 Hotels, die Bahn und alle großen Mietwagenfirmen sind über cytric 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche verfügbar. i:FAO ist am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Bitte beachten Sie die Änderung der i:FAO WKN durch den im Juli 2000 erfolgten Wechsel auf Namensaktien: WKN 622 452. Ausführliche Informationen für Investoren halten wir auf www.ifao.net/ir bereit. ots Originaltext: i:FAO AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Louis Arnitz Telefon: +49 (69) 1530 5500 eMail:arnitz@ifao.net Weitere Information, Grafiken und Bilder in hoher Auflösung finden Sie im Pressebereich der i:FAO Web Site unter http://www.ifao.net Original-Content von: i:FAO AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: