mybet Holding SE

ots Ad hoc-Service: Fluxx.com AG fluxx.com übernimmt "Telewette" des deutschen Galopprennsports

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Kiel (ots Ad hoc-Service) - - Übernahme der Telewetten GmbH - Vermittlung von Pferdewetten über "Telewette" auf n-tv - Aufbau der größten medienübergreifenden Wettplattform Deutschlands - Finanzierung über Platzierung einer Kapitalerhöhung gesichert Die fluxx.com AG, Kiel, hat mit dem Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. (DVR), Köln, eine Grundsatzvereinbarung getroffen, die eine weitreichende und exklusive Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Pferdewetten über Telefon- und Internet vorsieht. Das DVR ist der Dachverband des deutschen Galopprennsports, in dem sämtliche Rennvereine mit den jeweiligen Rennbahnen sowie die Pferdezuchtvereinigungen in Deutschland organisiert sind. Im Zuge der Vereinbarung übernimmt fluxx.com vom DVR die Mehrheit an der Telewetten GmbH, Köln. Das auf die telefonische Vermittlung von Pferdewetten spezialisierte Unternehmen erzielte 1999 einen Wettumsatz von über 16 Mio. DM. Unterstützt wird der Vertrieb von telefonischen Wetten auf Pferderennen von dem Nachrichtensender n-tv. Die wöchentlich ausgestrahlte Telewette ist das einzige TV-Format in Deutschland, das regelmäßig live über Galopprennen berichtet und dabei gleichzeitig die Möglichkeit bietet, per Telefon auf die Rennen zu wetten. Durch die Vereinbarung ist fluxx.com das erste und einzige Unternehmen in Deutschland, das fernsehgestützt Wetten auf Pferderennen über die Medien Internet und Telefon vermarktet und vertreibt. Weiterhin hat fluxx.com das DVR als einziges offizielles Gremium in diesem Markt als exklusiven Kooperationspartner für sich gewinnen können. Die Vereinbarung bedarf noch der Zustimmung der Gremien des DVR sowie des Aufsichtsrates der fluxx.com AG. Die Finanzierung der Transaktion ist vollständig über einen Teil der heute erfolgten Kapitalerhöhung von 50.000 Aktien aus dem genehmigten Kapital der fluxx.com AG gesichert, so dass die Liquidität des Unternehmens nicht belastet wird. Der Aufsichtsrat hat der Kapitalerhöhung, die bei institutionellen Investoren unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre platziert worden ist, zugestimmt. Weitere Informationen: fluxx.com AG, Investor Relations, Stefan Zenker, Tel.: (040) 85 37 88 47 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: mybet Holding SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: