SYNAXON AG

Zusätzliche Liquidität für MICROTREND Partner
Bertelsmann Finanzservice GmbH übernimmt Zentralregulierung für Einkaufs-Partner der PC-SPEZIALIST Franchise AG

Bielefeld (ots) - Partner der Marke MICROTREND der PC-SPEZIALIST Franchise AG profitieren ab dem 1. Mai von dem Zentralregulierungssystem, das mit der Bertelsmann Finanzservice GmbH abgeschlossen wurde. Den MICROTREND Partnern werden je nach Bonität Limite von mindestens 50.000 Mark bis zu über einer Million Mark eingeräumt. Die Partner bestellen wie gewohnt bei ausgewählten Lieferanten, die die Rechnungen an den Zentralregulierer weiterleiten. Dieser begleicht die Rechnungen sofort und räumt den MICROTREND-Partnern ein Zahlungsziel von rund 30 Tagen ein, nach dessen Ablauf das Geld eingezogen wird. Somit können die IT-Anbieter durch diese für sie kostenlose Dienstleistung einen höheren Warendruck in den Stores erzeugen und das Warenrisiko senken. Die Zahlungsabwicklung wird für die IT-Unternehmer vereinfacht und zudem zusätzliche Liquidität geschaffen. Durch die Konzentration des Einkaufsvolumens werden die Preise noch attraktiver und die Verhandlungsposition der 574 MICROTREND Partner (Stand 31.12.2001 gestärkt. IT-Händler, die sich MICROTREND anschliessen und die zahlreichen Vorteile der Kooperation nutzen möchten, können sich per Internet (www.microtrend.de) oder telefonisch (05207-92500) informieren und anmelden. ots Originaltext: PC-SPEZIALIST Franchise AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt und Informationen: Bastian Fröhlig, Pressereferent Fon: ++49 521/ 96 96 297 Fax: 0521-9696-296 E-Mail: pr@pcspezialist.de Website: http://www.pcspezialist.de Original-Content von: SYNAXON AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: