SYNAXON AG

Rabattgesetz: Preise werden undurchsichtig
Kunden versprechen sich Vorteile

Bielefeld (ots) - Die Kunden stehen der Aufhebung des Rabattgesetzes positiv gegenüber. Das Ergab eine Umfrage von PC-SPEZIALIST und MICROTREND unter fast 500 Internetusern. 80 Prozent erwarten Vorteile durch die Aufhebung des Rabattgesetzes. Zehn Prozent denken, dass sich nichts ändern wird und ebenso viele sind sich noch unschlüssig. Erwartet werden vor allem höhere Rabatte (73 Prozent), der Auf- und Ausbau von Bonussystemen (63 Prozent) und die Einführung von Kundenkarten (41 Prozent). Gerade einmal 1,9 Prozent versprechen sich nichts von der Aufhebung des Rabattgesetzes. Besonders interessant fänden die Kunden Preisnachlässe (80 Prozent) und Beigaben (78 Prozent). Doch auch für Mengenrabatte (61 Prozent) und Bonussysteme (55 Prozent) können sich die Kunden begeistern. Kein Interesse an Rabatten haben 1,3 Prozent der Befragten. Von der Aufhebung der Beigabenverordnung sind die Kunden nicht so überzeugt. Nur 63 Prozent versprechen sich davon Vorteile. Keine Veränderung erwarten 11 Prozent. Aber 26 Prozent können die Auswirkungen dieser Gesetzesänderung noch nicht einschätzen. Ein Problem sehen die Kunden vor allem in der Durchschaubarkeit der Angebote. Nur 12 Prozent erwarten leicht durchschaubare Offerten. 66 Prozent erwarten, dass sich die Verständlichkeit nicht verbessern, sondern eher verschlechtern wird. 22 Prozent (derzeit 22) sind unschlüssig. ots Originaltext: PC-SPEZIALIST Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt, Fotomaterial, Interviewünsche und weitere Informationen: Bastian Fröhlig, Pressereferent Fon: ++49 / 521 / 96 96-297 Fax: ++49 / 521 / 96 96-296; E-Mail: pr@pcspezialist.de Website: http://www.pcspezialist.de Original-Content von: SYNAXON AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: