SYNAXON AG

Stellungnahme Rabattgesetz
Entscheidung zwingend notwendig
Mittelstaendische Unternehmen werden profitieren

Bielefeld (ots) - Die Aufhebung des Rabattgesetzes und der Zugabenverordnung ist eine Entscheidung, die im Rahmen der Globalisierung zwingend notwendig war. Denn gerade der Mittelstand wird einigen Unkenrufen zum Trotz von dieser Regelung profitieren. Mittelstaendische Unternehmen stehen in direktem Kontakt zu dem Kunden und koennen die Rabatte schnell und gezielt an Stammkunden weitergeben. Ein Vorteil, den Grossbetriebe nicht haben, da dort der einzelne Haendler die Preise nicht selbst bestimmen kann. Daher planen wir bereits seit einiger Zeit die Umsetzung der neuen Moeglichkeiten in der Praxis. Denn eines ist sicher: nicht nur unsere 127 Franchisenehmer, sondern auch die ueber 500 Einkaufspartner im Bereich MICROTREND sollen von der Abschaffung der Gesetze aus den Jahren 1932 bzw. 1933 profitieren. Der Vorteil der Franchisenehmer liegt klar auf der Hand. Sie haben staendigen Kontakt zu ihren Stammkunden und koennen Rabatte daher schnell und einfach an diese weitergeben ? auch bei beworbenen Produkten, da jeder ein eigenstaendiger Unternehmer ist. Diese Moeglichkeit werden Grosskonzerne nicht haben. Sie werden an Vorgaben gebunden sein, die der Verkaeufer bei Kunden einhalten muss. Probleme wird der unorganisierte Einzelhandel bekommen, der die neuen Moeglichkeiten aufgrund der fehlenden Unterstuetzung nicht nutzen kann. Neben betriebswirtschaftlicher Hilfe sind vor allem die Einkaufspreise entscheidend fuer die Umsetzung der neuen Freiheiten. Dabei sind organisierte Fachhaendler wie im Bereich MICROTREND deutlich im Vorteil, denn aufgrund der Staerke des Verbundes koennen guenstige Einkaufskurse im Form von Rabatten an Kunden weitergegeben werden. Sicherlich bleibt abzuwarten, wie sich die Abschaffung des Rabattgesetzes auf den Einzelhandel auswirkt, doch das wird sich vermutlich spaetestens in einem halben Jahr zeigen. Wir sind bereits heute bestens in den entscheidenden Bereichen Marketing und Einkauf auf die neue Situation vorbereitet und werden unsere bisherigen Ideen schnellstmoeglich umsetzen, um den entscheidenden Marktvorsprung fuer unsere Partner zu erreichen. Kontakt, Fotomaterial, Interviewünsche und weitere Informationen: Bastian Fröhlig, Pressereferent Fon: ++49 521/ 96 96 297; Fax:0521-9696-296; E-Mail: pr@pcspezialist.de Website: http://www.pcspezialist.de ots Originaltext: PC-SPEZIALIST Franchise AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bastian Fröhlig, Pressereferent Fon: ++49 521/ 96 96 297 PC-SPEZIALIST Franchise AG Eckendorfer Strasse 2 - 4 33609 Bielefeld / Germany Fon: ++49 521 9696-200 Fax: ++49 521 9696-296 http://www.pcspezialist.de/home/pcspezia.nsf/ag Original-Content von: SYNAXON AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: