Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Neuer Schreibwettbewerb für Berliner Schüler

Berlin (ots) - Der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) e. V. initiiert einen neuen Schreibwettbewerb für Berliner Schüler. Gesucht werden Artikel zum Thema "Wie stellen sich Unternehmen auf die EU-Osterweiterung ein? - Reportagen vor Ort". Die Schüler der 11. bis 13. Klasse recherchieren u.a. wie neue Märkte in Mittel- und Osteuropa erschlossen, Exporte und Importe organisiert sowie Arbeitskräfte aus diesem Raum eingestellt werden. Der Artikel soll ein konkretes Unternehmen oder eine Aktion vorstellen. Partner des Schreib-Wettbewerbs sind der Springer-Verlag und der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Berlin (FU). Die drei besten Artikel werden mit dem VBKI-Preis ausgezeichnet. Dieser ist je mit 500 Euro, 300 Euro und 150 Euro dotiert. Für drei weitere Schüler ist ein Anerkennungspreis vorgesehen. Alle Gewinner erhalten die Möglichkeit, in einer Zeitungsredaktion des Springer-Verlages ein Praktikum zu absolvieren und an einem speziell für die Schüler veranstalteten Seminar zur EU-Osterweiterung an der FU Berlin teilzunehmen. Jede eingereichte Reportage wird von der Journalistenschule Axel Springer kommentiert. Alle Teilnehmer werden Ende 2002 zur feierlichen Preisverleihung in das Ludwig-Erhard-Haus eingeladen. Wer sich an der Aktion beteiligen will, reicht seinen Text per E-Mail bei der Journalistenschule Axel Springer ein (journalistenschule@asv.de). Einsendeschluss ist der 4. Oktober 2002. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Journalistenschule Axel Springer Stichwort: VBKI-Wettbewerb Axel-Springer-Straße 65 10888 Berlin E-Mail: journalistenschule@asv.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: