Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Lange Nacht der Wissenschaften 2002 ab sofort im Internet

Berlin (ots) - Mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen aus Berlin und Potsdam stellen sich am 15. Juni 2002 im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften vor. Ab sofort ist das Programm der Veranstaltung unter www.LangeNachtDerWissenschaften.de im Internet präsent. Ein Suchmodus, mit dem Themenschwerpunkte, Institutionen und Standorte aufgerufen werden können, ermöglicht die Zusammenstellung eines individuellen Programms. Im Internet ist eine virtuelle Reise durch die vielfältige Wissenschaftslandschaft möglich. Zur Langen Nacht der Wissenschaften öffnen sechs Wissenschaftsstandorte ihre Türen für Besucher zwischen 17.00 bis1.00 Uhr. Zu besichtigen sind Labore, Archive, Sammlungen, Bibliotheken u.a. Einrichtungen. Shuttlebusse stehen an den S-Bahnhöfen Adlershof, Buch, Steglitz, Wannsee, Potsdam Hauptbahnhof und vor dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität Unter den Linden bereit. Der genaue Verlauf der Shuttle-Routen ist ebenfalls im Internet abrufbar. Tickets für die Lange Nacht der Wissenschaften 2002 sind ab dem 27. Mai 2002 im Vorverkauf erhältlich. Das Kombiticket zu 10 (ermäßigt 6) Euro ermöglicht auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.d Weitere Informationen: con gressa Veranstaltungsdienste GmbH Delia Lemke, Christine Titel Tieckstraße 38 10115 Berlin Tel.: 030-2809 2764 Fax: 030-2809 2863 Email: LNW2002@congressa.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: