Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
50 Jahre Johanniter Unfall-Hilfe - Festwochenende vom 9. bis 12. Mai 2002 in Berlin

    Berlin (ots) - Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. feiert in diesem
Jahr ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende in Berlin.
Eröffnet wird es am 10. Mai 2002 um 10.00 Uhr mit einem
Festgottesdienst im Berliner Dom. Anschließend gibt die
Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) im Rahmen einer großen Leistungsschau
"Am Lustgarten" vor dem Dom Einblicke in ihre Arbeit. Der Tag endet
mit der Johanniter-Gala in der Convention Hall des Hotel Estrel. Am
11. und 12. Mai 2002 wird die Leistungsschau von 10.00 bis 18.00 Uhr
auf dem Schlossplatz in Berlin-Mitte fortgesetzt, u.a. mit einem
Kinderkonzert am Nachmittag sowie Sport- und Freizeitangeboten für
Berliner und Berlin-Besucher. Die JUH ist einer der größten sozialen
Dienstleister in Deutschland. Vor 50 Jahren ist die evangelische
Hilfsorganisation in Hannover von Repräsentanten des
Johanniter-Ordens gegründet worden. Sie bildet beispielsweise in
Erster Hilfe aus, leistet Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und
bietet Rettungsdienste sowie stationäre und ambulante Altenpflege. Zu
den Leistungen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gehören auch die
Betreuung behinderter Menschen, Mahlzeitendienste und Kinder- und
Jugendarbeit. Die Johanniter engagieren sich bei internationalen
Hilfsprojekten u.a. im Kosovo und Namibia. Die JUH beschäftigt 8.500
Mitarbeiter. 18.000 Aktive arbeiten ehrenamtlich und 1,3 Millionen
Menschen zählen zu ihren Fördermitgliedern.
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Lützowstraße 94
10785 Berlin
Tel.: 030-26 99 71 85
Fax: 030-26 99 71 09
E-Mail: christoph.ernesti@juh.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: