Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berliner Wirtschaftsförderung wirbt für IT-Standort in den USA

Berlin (ots) - Die Wirtschaftsförderungen großer deutscher Städte werben auf Initiative von Berlin und Frankfurt/Main in den Vereinigten Staaten für den IT-Standort Deutschland. Gemeinsam mit Vertretern bedeutender Unternehmen stellen sie sich vom 9. bis 16. Mai in Texas, Arizona und Kalifornien vor. Dabei geht es um Themen wie 3G Mobile Multimedia in Europa, Broadband, E-Business sowie Global IT und Outsourcing/Microelectronics. Ziel ist es, amerikanischen Investoren die Chancen auf dem deutschen IT-Markt aufzuzeigen. Der Auftritt in Kalifornien findet im Rahmen der Initiative "German Centers of Exellence" unter Beteiligung des Büros des Beauftragten für Auslandsinvestitionen Hilmar Kopper in Deutschland statt. Im Jahr 2001 haben sich die beiden Wirtschaftsförderungen bereits in San Francisco und Palo Alto vorgestellt. Neben den Wirtschaftsförderungen sind Vertreter der Unternehmen T-Systems, Motorola, EDS. Hewlett-Packard und Infenion in den USA dabei. Weitere Informationen unter www.GermanCenters.com ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Ludwig Erhard Haus Fasanenstraße 85 10623 Berlin Tel.: +49 30 399 80 0 Fax: +49 30 399 80 239 E-Mail: info@wf-berlin.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: