Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (794)
Start des neuen Berliner Internet-Verbundprojektes Discourse

    Berlin (ots) - Mit dem neuen Internet-Verbundprojekt DISCOURSE
wollen Berliner und Potsdamer Wissenschaftler ihre Zusammenarbeit
verbessern. An dem Computerlabor DISCOURSE (Distributed &
Collaborative University Research & Study Environment) sind sieben
Wissenschaftler der Freien Universität Berlin, der
Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin
und des Hasso-Plattner-Instituts an der Universität Potsdam
beteiligt. Insgesamt gibt es sechs Standorte des gemeinsamen
Computerlabors für Internet-basierte Anwendungen, das sowohl für die
Lehre als auch für die Forschung genutzt wird. Mit moderner
Netzwerktechnologie und mobilen Endgeräten wie Notebooks und
Organizern ausgestattet, werden in dem Labor neue Anwendungen
entwickelt und getestet, beispielsweise die Steuerung von
Haushaltsgeräten über das Internet. Microsoft unterstützt die
Forschungsarbeiten mit finanziellen Mitteln sowie der Bereitstellung
der neuen ".NET-Plattform". Das Internetprojekt DISCOURSE startete am
23. April 2002.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Technische Universität Berlin
Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß
Institut für Telekommunikationssysteme
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel.: 030/ 314-73161
Fax: 030/ 314-25156
www.discourse.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: