Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berliner "Young Creative Industries" stellen sich vom 15. bis 17. März 2002 in Zürich vor

Berlin (ots) - Acht der besten Berliner Designer und Mediengestalter stellen sich vom 15. bis 17. März 2002 in Zürich vor. Anlass ist die internationale Kunstmesse Zürich, bei der Berlin die diesjährige Gaststadt ist. Aus Berlin sind dabei: studio aisslinger, Martini, Meyer, Triad Berlin, e27, Shift!, it's immaterial, moniteurs, Garderobe 23. Die jungen Gestalter zeigen, wie ihre Arbeit durch das neue Berlin und dessen experimentierfreudige Szene geprägt ist. Aus der Dynamik und Subkultur der Stadt ist eine neue Generation junger und professioneller Unternehmen entstanden - die "Young Creative Industries". Die Protagonisten bewegen sich in den neuen Wirtschaftsfeldern zwischen Dienstleistung und Kunst. Am 15. März 2002 gibt es ein Kolloquium in der Universität für Kunst und Design Zürich. Am 16. und 17. März präsentieren sich die Berliner Gäste auf der Kunstmesse. Der Zürich-Auftritt der jungen Berliner Designer ist eine Kooperation mit der Kunstmesse Zürich, dem Swiss Design Network, der Universität für Kunst und Design Zürich und Partner für Berlin, Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Partner für Berlin Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing Charlottenstr. 65, 10117 Berlin Nicola Rother Tel: +49 (0) 172 302 50 77 oder +49 (0) 30 202 40 120 E-Mail: rother@berlin-partner.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: