Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berlin ehrt die "Freundlichsten Hotels 2002"

Berlin (ots) - Am 11. März ehrt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die "Freundlichsten Berliner Hotels 2002". Diese Ehrung ist eine Initiative von Partner für Berlin gemeinsam mit dem Hotel- und Gaststättenverband Berlin und Umgebung e.V., den BTM Partnerhotels e.V. und dem Hotelverband Berlin und Umgebung e.V. In schriftlicher und geheimer Abstimmung hat sich eine unabhängige Jury für vier Berliner Hotels in den Kategorien "Pensionen", "Kleine Hotels", "Business-Hotels" und "Luxushotels" entschieden. Die Auszeichnung "Freundlichstes Berliner Hotel 2002" erhalten: Die Pension Dittberner, das Hotel Astoria, das Savoy-Hotel und das Grand Hyatt. Die ausgewählten Hotels bekommen das Diplom "Freundlichstes Berliner Hotel 2002", die Mitarbeiter die Anstecknadel "Welcome Hotel 2002". Die Gewinner des Jahres 2001, Hotel Bogota, Hotel Jurine, Dorint Hotel am Gendarmenmarkt und Hotel Four Seasons wurden nach einem Beschluss der Jury in die diesjährige Auswahl nicht mit einbezogen. Kriterien für die Wahl sind Freundlichkeit und Sensibilität der Mitarbeiter, Gästeorientierung, hohe Qualifikation und Kompetenz des Personals sowie Individualität der Hotels und Pensionen. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Partner für Berlin Presse & Information Bärbel Petersen Tel.: 030/ 20 24 0118 Fax: 030/20 24 0155 E-Mail: petersen@berlin-partner.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: