Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Net Business Center an der Technischen Universität Berlin gegründet

    Berlin (ots) - Am 13. Februar weiht die Technischen Universität
Berlin das neue Intel Net Business Center ein. In dem Center werden
künftig Studenten sowie Beschäftigte aus Wirtschaft, Wissenschaft und
Verwaltung zu Fachkräften der innovativen Informationstechnologie
ausgebildet. Es ist am TU-Fachgebiet Systemanalyse und EDV
angesiedelt. Mit dem Center und der Unterstützung führender deutscher
Wirtschaftsunternehmen will die TU Berlin den Transfer von Wissen und
Know-how zwischen Universität und Wirtschaft erleichtern. Das soll
erreicht werden, indem das Net Business Center einerseits Projekte im
Auftrag von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung plant und umsetzt
sowie andererseits neue Modelle, Methoden und Anwendungssysteme
entwickelt. Studierende, die in diesen Projekten mitarbeiten, können
ihr Wissen in der Praxis anwenden und lernen zugleich die
Anforderungen der Praxis kennen. Finanziert wird die
Non-Profit-Einrichtung durch Dauersponsoren, Spenden von
Projektpartnern und Einkünften aus Schulungen. Erster Partner ist die
Firma Intel Deutschland GmbH.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Technische Universität Berlin
Prof. Dr. Hermann Krallmann
Tel. (030) 314-73260/73225
Fax: (030) 314-22357
e-mail: hkr@sysedv.cs.tu-berlin.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: