Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Freie Universität Berlin ist die beliebteste deutsche Universität

    Berlin (ots) - Die Freie Universität ist unter Stipendiaten aus
den USA die beliebteste Universität Deutschlands. Dies geht aus der
kürzlich präsentierten Bilanz der Deutsch-Amerikanischen
Fulbright-Kommission ihrer Förderung des deutsch-amerikanischen
akademischen Austauschs in den vergangenen zehn Jahren hervor. Mit
129 amerikanischen Stipendiaten liegt die Freie Universität mit
deutlichem Abstand an der Spitze aller gastgebenden Universitäten in
Deutschland. Auch bei den von der Fulbright-Kommission geförderten
deutschen Studierenden stellt die Freie Universität mit 113
Stipendiaten die größte Anzahl der Austauschstudenten. Auf Platz zwei
folgt die Technische Universität Berlin mit 79 deutschen
Stipendiaten. Nach der Zahl der geförderten Austauschwissenschaftler
steht die Freie Universität ebenfalls in der Spitzengruppe der
Rangliste der deutschen Universitäten. Dies ist das Ergebnis der
Bilanz für das Jahr 2000 von der Alexander von Humboldt-Stiftung,
durch deren Förderprogramm Wissenschaftler aus aller Welt für einen
Forschungsaufenthalt an deutschen Universitäten finanziert werden.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Günter Schepker
Leiter des Akademischen Auslandsamts der
Freien Universität Berlin
Telefon: 030 / 838-73930
E-Mail: bruemmer@zedat.fu-berlin.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: