Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Ausstellung über Berlin als Modestadt

    Berlin (ots) - Ab dem 23. November 2001 präsentiert das
Stadtmuseum Berlin erstmals seine umfangreiche Modesammlung aus
Beständen des ehemaligen Berlin Museums, Märkischen Museums und des
Modeinstitutes der DDR der Öffentlichkeit. "Berliner Chic, Mode von
1820 bis 1990" heißt die Ausstellung, die bis auf weiteres im Museum
Ephraim-Palais, einem der drei Häuser des Stadtmuseums, zu sehen ist.
Sie gibt einen Überblick über die Entwicklung und Bedeutung der
Konfektionsstadt Berlin von der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
bis zur Gegenwart. Ausgestellt werden originale Kleider -vorwiegend
Damenmode- von der Ballrobe bis hin zum Nachkriegskleid.
Modezeichnungen und Modephotographien von namhaften Künstlern
ergänzen die Ausstellung. Die aktuelle Berliner Mode präsentiert der
Verband der Berliner Createure bei wechselnden Veranstaltungen. Das
Museum Ephraim-Palais befindet sich in der Poststraße 16 in
Berlin-Mitte. Die Ausstellung ist täglich außer montags von 10.00 Uhr
bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet DM 6,00 und ermäßigt DM
3,00.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Weitere Informationen:
Stadtmuseum Berlin
Pressestelle
Anja Schulze
Tel.: 030/24 002 -153
Fax: 030/24 002 -189
E-Mail: presse@stadtmuseum.de
Internet: www.stadtmuseum.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: