Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Erste Hochschulkontaktmesse für Jobs im Non-Profit-Sektor an der FU Berlin

    Berlin (ots) - An der Freien Universität Berlin gibt es am 21.
November 2001 die erste Hochschulkontaktmesse für Jobs und
Perspektiven im Non-Profit-Sector. Unter dem Titel "care & contact"
stellen sich ab 10.00 Uhr im Henry-Ford-Bau rund 30 Organisationen
und Institutionen aus dem Non-Profit-Bereich vor. An
Informationsständen können sich Studierende und Absolventen aller
Fachrichtungen über Praktika und berufliche Perspektiven z. B. in den
Bereichen Umweltschutz, Entwicklungszusammenarbeit, Migration und
Menschenrechte erkundigen. Infostände gibt es u. a. von der
Carl-Duisberg-Gesellschaft, amnesty international, Deutscher
Entwicklungsdienst und Greenpeace International. Darüber hinaus gibt
es Podiumsgespräche, in denen Vertreter unterschiedlicher
Organisationen von ihrer Arbeit berichten. Die Hochschulkontaktmesse
"care & contact" ist eine Veranstaltung der Interessenvereinigung für
Politikwissenschaftstudierende e. V., des Career Service der Freien
Universität Berlin und des Hochschulteams des Arbeitsamtes Berlin
Südwest.
    
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

www.care-contact.de

Interessensvereinigung für Politikwissenschaftsstudierende

Bettina Engels
iposs@iposs.de

CareerService der FU Berlin
Christine Arlt
carlt@zedat.fu-berlin.de
Tel.: 030/ 838 53 233

Hochschulteam Arbeitsamt Berlin Südwest
Wiebke Büren
wiebke.bueren@arbeitsamt.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: