Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Weltweites Interesse an Berlin-Informationen

    Berlin (ots) - Die Nachfrage nach Informationen über die deutsche Hauptstadt ist weltweit sehr groß. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V. Stuttgart vom April bis September 2001. 43 Botschaften und Generalkonsulate sowie 13 Goethe-Institute haben daran teilgenommen. Vor allem besteht ein großes Interesse an einer Berlin-Ausstellung mit unterschiedlichen Themen.          Aus der ifa-Umfrage geht hervor, dass das Interesse an ausführlichen Berlin-Informationen je nach Region unterschiedlich ist. So interessieren sich die Mitgliedstaaten der EU und Nordamerika vor allem für die Kreativ- und Kulturmetropole, die Berlin als Stadt moderner und klassischer Architektur sowie als Hauptstadt mit Geschichte zeigt. In afrikanischen und südamerikanischen Staaten berichteten die Befragten von großem Informationsbedarf über das multikulturelle und multikonfessionelle Berlin sowie seine Rolle als Ost-West-Stadt. In Asien und Australien ist der Bedarf nach Informationen über den Wirtschaftsstandort Berlin groß.          Die Umfrage ergänzt eine Planungsstudie, mit der ifa und Partner für Berlin, Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing die Möglichkeit und Umsetzung einer weltweiten modularen und regional maßgeschneiderten Ausstellungstournee prüfen. Der Text der Auswertung ist im Internet unter www.ifa.de/i/distuern.htm abrufbar.     

ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Partner für Berlin
Bärbel Petersen
Tel. 030/ 202 40 118
e-mail: petersen @berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: