Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Partner für Berlin präsentiert am 5. Juni 2001 das junge Berlin in London

    Berlin (ots) - Am 5. Juni 2001 präsentiert Partner für Berlin,
Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH, das junge kreative Berlin
in London. Gemeinsam mit Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner stellen
Vertreter innovativer Berliner Medienunternehmen ihre Projekte vor
und geben einen Überblick über die Entwicklung Berlins als Standort
einer neuen Generation junger Unternehmen - der "Young Creative
Industries". Dabei sind Firmen wie artcom, berlinbeta, imstall,
playframe, preview, triad und das Medienbüro Berlin Brandenburg.
Erwartet werden etwa 100 Vertreter aus den Bereichen neue Medien,
Wissenschaft, Politik und Kultur. Die Berlin-Präsentation endet mit
einer "powerbook wedding party", an der sechs weitere Unternehmen der
Berliner "Young Creative Industries" (moniteurs, moccu, garderobe,
it´s imaterial, Shift und defcom) teilnehmen. Ziel dieses Treffens
ist es, ein "New-Media-Netzwerk" zwischen London und Berlin
aufzubauen.
    
    Anlass der Berlin-Präsentation von Partner für Berlin ist der
Berlin-Monat im Institute of Contemporary Art (ICA) in London mit der
Ausstellung "berlin_london_2001". Vom 4. bis 30. Juni 2001 zeigen 18
junge Berliner Künstler, die durch die neuen Medien geprägt sind,
ihre Arbeiten im ICA. Daneben gibt ein Archiv mit Video- und
Klangarbeiten Einblicke in die Kunstszene Berlins, die Stadt und ihre
Architektur. Neben dieser Ausstellung gibt es ein abwechslungsreiches
Rahmenprogramm, u.a. mit Club-Abenden, DJs und Bands, Filmen und
Videos aus Berlin.
    
    "berlin_london_2001" ist die dritte "city to city - collaboration"
des ICA nach "London-Beijing" und "London-Bombay". Die Kooperation
zwischen Künstlern, Kulturinstitutionen und jungen Kreativen aus
London und Berlin wird im Jahr 2002 mit einem Festival fortgesetzt,
initiiert vom Goethe-Institut Inter Nationes mit den
Kooperationspartnern British Council und Partner für Berlin.
    
    Bertelsmann, Bewag, Zapf Umzüge und buzz sowie die Senator Film AG
unterstützen das Projekt.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Partner für Berlin
Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH
Bärbel Petersen
Charlottenstraße 65
10707 Berlin
Tel: 030/20 24 0118
Fax: 030/20 24 0155
E-Mail: petersen@berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: