Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berliner Festtage 2001

Berlin (ots) - Die Festtage 2001 in der Staatsoper Unter den Linden sind ein kultureller Höhepunkt des Berliner Kalenderjahres. Präsentiert werden Werke von Giuseppe Verdi, dessen 100. Todestag in diesem Jahr ist, und Richard Wagner. Auf dem Spielplan stehen Verdis "Messa da requiem" und seine Oper "Otello", Wagners "Der fliegende Holländer" und ein Klavierabend mit Daniel Barenboim. Dort werden Werke von Beethoven, Liszt sowie Opernparaphrasen von Liszt und Verdi gespielt. Mit Richard Wagners "Der fliegende Holländer" vollenden Daniel Barenboim und Harry Kupfer ihren Zyklus der zehn Hauptwerke des Komponisten. Das Symposium "Wagner-Verdi: Kunst und Revolution" begleitet das musikalische Programm. Die Staatsoper Unter den Linden und die Humboldt-Universität zu Berlin führen dieses internationale wissenschaftliche Symposium in Verbindung mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin durch. Die Festtage enden am 16. April. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Staatsoper Unter den Linden Pressebüro Tel: 030/203 54-481 Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: