Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berliner Velotaxen starten mit der Aktion "Pro Toleranz" in die 5. Saison

    Berlin (ots) - Die 5. Velotaxi-Saison wird am 11. April 2001 von Bundestagspräsident Wolfgang Thierse als Schirmherr der Aktion "Pro Toleranz" vor dem Reichstag eröffnet. Anwesend sind auch der polnische Velotaxi-Meister 2000 Tomasz Gingold und Jugendliche der Internationalen Europaschule Berlin. In der Saison 2001 setzen sich 250 deutsche und ausländische Velotaxi-Fahrer mit gezielten Aktionen für ein multikulturelles Miteinander ein. Schwerpunkte des Engagements sind eine Kampagne gegen Rassismus gemeinsam mit dem Fußballbundesligisten Hertha BSC Berlin und die zweite internationale Velotaxi-Meisterschaft. Unter dem Motto "Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit" rollen ab 14. April 2001 täglich 80 Fahrradtaxen durch die Berliner City. Ab 21. April 2001 treten 40 Fahrradtaxen ihren umweltfreundlichen Shuttle-Dienst auf der Bundesgartenschau in Potsdam an. Seit 1997 sind Velotaxen von April bis Oktober auf festen Linien in Berlin unterwegs. Der Kunde winkt sich auf dem Ku'damm, im Tiergarten, Unter den Linden und zwischen Bahnhof Friedrichstraße und Potsdamer Platz ein Taxi heran oder bestellt es unter der Telefonnummer 0172/3288888. Erstmals in dieser Saison fährt jedes Velotaxi mit einem Elektrohilfsmotor.     

ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Velotaxi GmbH Berlin
Thorsten Eberding
Tel: 030/44 35 89 91

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: