VGP Jahresergebnisse 2016

Zele (Belgien) (ots) - - Der Jahresgewinn beträgt 91,3 Millionen Euro (Zuwachs um 4,7 Millionen Euro im ...

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berliner Humboldt Universität koordiniert Agrarprojekt CEESA

Berlin (ots) - Die Humboldt-Universität zu Berlin koordiniert das internationale Forschungsprojekt CEESA - Sustainable Agriculture in Central and Eastern Europe Countries. Innerhalb des Projektes werden politische, institutionelle und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen erforscht, um eine nachhaltige Entwicklung des Landwirtschaftssektors in Mittel- und Osteuropa zu erzielen. Eine Bedingung für die Nachhaltigkeit des Agrarsektors ist der Schutz derjenigen Ressourcen, die für eine gesunde Agrarproduktion notwendig sind: Wasser, Boden und Artenvielfalt. Partner des CEESA-Projekts sind die Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin, die Universität in Newcastle upon Tyne (UK), die Universität Helsinki (Finnland), die Universität Wageningen (Niederlande) und das Regionalbüro für Mittel-und Osteuropa der Food and Agriculture Organisation der Vereinten Nationen (FAO) in Ungarn. Mitglieder des Forschungsnetzwerkes sind alle zehn EU-Beitrittskandidaten sowie die Ukraine und Kroatien. Insgesamt werden 18 Feldstudien in 12 mittel- und osteuropäischen Ländern von Wissenschaftlern vor Ort durchgeführt. Vorläufige Ergebnisse des Forschungsprojekts werden voraussichtlich im September 2001 in Nitra, Slowakei präsentiert. Das CEESA-Projekt wird von der Europäischen Union gefördert. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Humboldt Universität Fachgebiet Ressourcenökonomie Franz Gatzweiler Tel: 030/20 93 60 68 Fax: 030/20 93 63 39 Internet: www.ceesa.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: