Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Das Neue Berlin ab Februar 2001 in Paris

Berlin (ots) - Ab 1. Februar 2001 präsentiert sich das neue Berlin in seiner Partnerstadt Paris mit einer großen Anzahl von Veranstaltungen, die es in dieser Dichte in der französischen Hauptstadt bisher noch nicht gegeben hat. Ein Höhepunkt ist die französische Buchmesse "Salon du Livre" vom 15. bis 21 März: Dort ist Deutschland und insbesondere Berlin Themenschwerpunkt. Ein abwechslungsreiches Programm mit Autorenlesungen, Performances und Podiumsgesprächen stellt die neue junge deutsche und Berliner Literatur vor. Junge Berliner Schriftsteller wie Julia Frank, Wladimir Kaminer, Elke Naters oder Tim Staffel ergründen in Gesprächen die inspirierende Wirkung der Hauptstadt. Eine "Berliner Nacht" feiert die Literatur-Metropole mit Chansons, Lesungen und Mode. Eine Fotoausstellung zeigt die städtebaulichen Veränderungen in der Stadt seit der Öffnung der Mauer. Die Berlin-Auftritte 2001 beginnen im Goethe-Institut und im Informationszentrum der deutschen Botschaft in Berlin. Zusammen mit Partner für Berlin zeigt das Goethe Institut vom 1. bis 28. Februar in einer Dia-Rauminstallation mehr als 400 Fotografien zeitgenössischer Architektur. Bis zum 30. März ist die Fotoausstellung "Berlin aus der Sicht zweier Franzosen" in der Deutschen Botschaft zu sehen. Zwischen April und Juni geben Sasha Waltz und Thomas Ostermeier von der Berliner Schaubühne vier Gastspiele in Paris. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Partner für Berlin, Gesellschaft für Hauptstadtmarketing mbH Bärbel Petersen Tel.: 030/204 20 - 118 E-Mail: petersen@berlin-partner.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: