Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
"Übung in Diplomatie" an der Freien Universität Berlin - Anmeldeschluß 11. Januar 2001

    Berlin (ots) - Studierende aller Fachrichtungen aus Berlin und dem
gesamten Bundesgebiet können am 3. und 4. Februar an zwei simulierten
Sitzungen des UN-Sicherheitsrates teilnehmen. Anmeldeschluß für die
"Übung in Diplomatie" ist der 11. Januar. Seit 1993 veranstaltet die
Freie Universität Berlin zusammen mit der UNi-Gruppe der Deutschen
Gesellschaft für die Vereinten Nationen mindestens einmal pro Jahr
solche Planspiele. Das Thema der diesjährigen Sitzung ist die Lage im
Irak. Zusätzlich soll die Frage nach der Wirkung von UN-Sanktionen
verhandelt werden. Dazu teilen sich die Studierenden in Delegationen
auf, die aus 4 - 6 Repräsentanten der gegenwärtigen 15
Mitgliedsstaaten des UN-Sicherheitsrates bestehen. Die
Konferenzsprache ist englisch.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
Peggy Wittke
Freie Universität Berlin
Fachbereich Rechtswissenschaft
Tel.: 030/838-54705
E-Mail: peg@zedat.fu-berlin.de
http://www.dgvn.de/berlin/uni-gruppe.html

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: