Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Mathias Buchholz ist "Berliner Koch des Jahres 2000"

    Berlin (ots) - Der Küchenchef des "First Floor" im Hotel Palace,
Mathias Buchholz, ist der  "Berliner Koch des Jahres 2000". Erstmalig
wird dieser Titel anlässlich der Ehrung der "Berliner Meisterköche"
vergeben. Gleichzeitig erhält Mathias Buchholz gemeinsam mit fünf
anderen Spitzenköchen aus Berlin das Diplom "Berliner Meisterkoch
2000". Drei der diesjährigen "Berliner Meisterköche" wurden auch 1999
ausgezeichnet: Karlheinz Hauser - Restaurant "Lorenz Adlon" im Hotel
Adlon, Paul Urchs  - Restaurant "Vivaldi" im The Ritz Carlton  und
Wolfgang Nagler  - Restaurant "Die Quadriga" im Hotel Brandenburger
Hof, Relais & Châteaux, der bereits zum dritten Mal in Folge Berliner
Meisterkoch ist. Bruno Pellegrini - Restaurant "Ana & Bruno", und Tim
Raue - Restaurant "E.T.A. Hoffmann", Hotel Riehmers Hofgarten,
erhalten diesen Titel zum ersten Mal.    
    
    Diese Ehrung ist eine Initiative von Partner für Berlin,
Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH. In Abstimmung mit der
Hotel- und Gaststätten-Innung Berlin zeichnet Partner für Berlin seit
1997 jährlich im November die besten Köche der Stadt aus. Partner für
Berlin ehrt die "Meisterköche 2000" mit einem großen Gala-Diner am
12. November 2000 im Ballsaal des Hotel INTER·CONTINENTAL Berlin. Das
Tafelservice für diesen Abend stellt die Königliche Porzellan
Manufaktur (KPM) Berlin zur Verfügung. Jeder der sechs Meisterköche
bereitet einen Menügang zu. Beim Gala-Diner "Berliner Meisterköche
2000" nehmen etwa 300 Personen teil, darunter Repräsentanten der
Wirtschaft, Politik und Kultur.
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Telefonische Presse-Rückfragen unter 20 24 0118 oder 0179/ 304 89 25

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: