Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin - Wirtschaft: Service in the City startet Baumsponsoring
Verwurzelt in Berlin

Berlin (ots) - Das "Quartier Potsdamer Platz" und die Gemeinschaftsinitiative Service in the City haben heute an der Gabriele-Tergit-Promenade nahe des Potsdamer Platzes eine von sechs Linden gepflanzt. Die Baumpflanzung ist Teil des Projekts "Verwurzelt in Berlin" von Service in the City.

Die Gemeinschaftsinitiative für ein sauberes, internationales und gastfreundliches Berlin will einen Beitrag dazu leisten, dass die Zahl der Straßenbäume in unserer Stadt nicht noch mehr abnimmt. Denn derzeit fallen mehr Bäume durch Krankheit und Alter als nachgepflanzt werden können. Berlin hat rund 430.000 Straßenbäume. Weil den Bezirksämtern dazu das Geld fehlt, kann aber nur etwas mehr als die Hälfte der Verluste durch Neupflanzungen ersetzt werden.

Zum Auftakt von "Verwurzelt in Berlin" finanzierte das "Quartier Potsdamer Platz" sechs Linden für die Gabriele-Tergit-Promenade. Der Bezirk Mitte übernimmt die Pflege der Bäume.

Thomas Schmalfuß, Geschäftsführer der Potsdamer Platz Management GmbH: "Das Quartier am Potsdamer Platz im Herzen Berlins wurde von Anbeginn unter ökologischen Aspekten geplant und gebaut. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, uns an der Aktion ,Verwurzelt in Berlin' zu beteiligen und den Potsdamer Platz noch grüner zu machen."

René Gurka, Geschäftsführer von Berlin Partner, ergänzt: "Berlinbesucher sind regelmäßig begeistert davon, wie grün unsere Stadt ist. In den USA gelten wir als 'the most eco-hip capital of the world'. Das soll so bleiben. Deshalb hat unsere Initiative ,Service in the City' dieses Projekt angestoßen."

"Ein wunderbares Projekt", sagt Ephraim Gothe, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung. "Angesichts knapper Kassen begrüßen wir jedes private Engagement. Die Berlinerinnen und Berliner lieben die Bäume dieser Stadt. Ich bin sicher, dass diese Kampagne in allen Bezirken und bei vielen Unternehmen unterstützt wird."

Das Projekt "Verwurzelt in Berlin" bietet der Berliner Wirtschaft die Möglichkeit, modernes Umweltmarketing und ökologisches Bewusstsein in ihre CSR-Strategie zu integrieren.

Die Übernahme einer Baumpatenschaft ist ein sichtbares Engagement für Nachhaltigkeit, Verantwortung und Umweltbewusstsein und aktive Stadtbildpflege. Kosten und Leistungen: ca. 1.000 Euro pro Baum. Mit der Baumspende ist die dauerhafte Pflege garantiert. Die Pflege beinhaltet alle Maßnahmen, die das Anwachsen des Baumes sicherstellen.

Die Gemeinschaftsinitiative Service in the City wird getragen vom Senat, der Berlin Partner GmbH, der IHK Berlin, der Dehoga Berlin, dem Handelsverband Berlin-Brandenburg sowie öffentlichen und privaten Unternehmen.

Druckfähiges Bildmaterial zur Pressekonferenz stellen wir Ihnen heute ab 14 Uhr auf folgender Webseite zur Verfügung: http://www.service-in-the-city.eu/sauberkeit

Pressekontakt:

Weitere Informationen:
Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: +49 30 39980 - 123
Mobil: +49 1577 3998 - 123
Fax: +49 30 39980 - 113
E-Mail: mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: