Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Erstes Call-Center für Senioren in Berlin ab Frühjahr 2001

Berlin (ots) - In Berlin entsteht das erste Call-Center für Senioren. Dieses Call-Center wird von der israelischen Firma Seculife sowie mehreren Berliner Diakoniestationen betrieben und ist speziell auf die Bedürnisse älterer Menschen ausgerichtet. Ab Frühjahr 2001 werden sieben Mitarbeiter für die Seculife AG Berlin tätig sein. Für einen integrierten Haus-Notruf wird außerdem fachkundiges Krankenpflegepersonal zur Verfügung stehen. Die Firma SECULIFE ist seit über 10 Jahren in Israel tätig und mit 75.000 Kunden Marktführer bei den Pflege-Dienstleistungen. Niederlassungen gibt es in Shanghai, in Florida und in den Niederlanden. Die Seculife AG Berlin bietet zunächst Dienstleistungen für Senioren in Berlin und Brandenburg an. Langfristig plant das Unternehmen eine Ausdehnung seiner Tätigkeit auch auf andere Bundesländer. In Berlin gibt es derzeit etwa 70 Call-Center. Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf unserer website www.berlin.de/partner mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Diakoniestation Tempelhof gGmbH Wilfried Neßhöver Tel.: 030/75 75-0105 Wirtschaftsförderung Berlin GmbH Christina Hufeland Tel.: 030/3 99 80-261 E-Mail: Hufeland@wf-berlin.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: