Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
"Klassiktage Berliner Schlösser 2000"

Berlin (ots) - Der Verein "Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V." veranstaltet im dritten Jahr seines Bestehens vom 9. bis 13. August erstmals die "Klassiktage Berliner Schlösser 2000". Das Programm des Kammermusikfestes steht unter dem Motto "Wien - Berlin". Gespielt werden Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart sowie Franz Schubert. Als Spielstätten bilden die Schlosskapelle im Schloss Charlottenburg, der Gotische Saal der Zitadelle Spandau und das Schloss Schönhausen einen stilvollen Rahmen für die Musik aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Am 9. August 2000 wurde das Festival vom Wiener Quartett mit zwei Werken von Franz Schubert im Schloss Charlottenburg eröffnet. Mit der Gesamtaufführung der Lieder W.A. Mozarts werden die Klassiktage am 11. August im Schloss Schönhausen fortgesetzt. In den nächsten Jahren sollen die "Klassiktage Berliner Schlösser" durch zusätzliche Spielstätten und ein erweitertes Programm als fester Bestandteil des Berliner Kulturkalenders etabliert werden. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V. Tel.: 030-406 14 57 Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf unserer website www.berlin.de/partner mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank. Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: