Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Neu in Deutschland: Berliner Hochschulen gründen erste gemeinsame Multimedia-Gesellschaft

    Berlin (ots) - Berliner Hochschulen haben am 29. Juni erstmals
eine hochschulverbindende Multimedia-GmbH gegründet. Diese
Gesellschaft soll die Entwicklung von Multimedia-Produkten
vorantreiben. Neben den drei Berliner Universitäten sind über zehn
weitere Hochschulen der Stadt daran beteiligt.
    
    Vorrangig hat sich die Multimedia-Gesellschaft zum Ziel gesetzt,
die verschiedenen Interessen der Hochschulen mittelfristig zu
koordinieren und finanzielle Mittel für die Entwicklung und
Herstellung von multimedialem Lehr- und Lernmaterial einzuwerben.
Darüber hinaus sollen Multimedia-Produkte vermarktet und das
jeweilige universitäre Fachgebiet gefördert werden. Die Produkte
können dabei nicht nur von den Hochschulen, sondern auch von anderen
Einrichtungen, beispielsweise Wirtschaftspartnern, genutzt werden.
    
    Die Inititative der neuen Hochschul-Multimedia-GmbH geht auf eine
Anregung der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten zurück. In
dem neuen Berliner Hochschulgesetz vom November 1999 sind dafür die
rechtlichen Grundlagen geschaffen worden.
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
Technische Universität Berlin
Janko Jochimsen, Projektkoordinator
Tel. 030 - 314 26 0 68

Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf
unserer website www.berlin.de/partner
mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu
Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank.

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: