Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Sommer in Berlin beginnt mit der "Fête de la Musique"

Berlin (ots) - Zum 6. Mal beteiligt sich Berlin in diesem Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni an der internationalen "Fête de la Musique". An insgesamt 50 Spielstätten gibt es Open-Air-Konzerte, an denen sich Musiker aller Stilrichtungen beteiligen. Das Programm bietet eine Melange zwischen Klassik und Techno, Country und Reggae, Chanson und Jazz, Drum'n Bass und World Music. Die "Fête de la Musique" beginnt am Abend des 20. Juni mit einem Eröffnungskonzert im Tempodrom am Ostbahnhof. Auf dem "Boulevard de la Musique" Unter den Linden, Mittelstreifen zwischen Pariser Platz und Schadowstraße, wird am 21. Juni ein Weltrekordversuch unternommen. Möglichst viele Menschen sollen um 20.00 Uhr zusammenkommen, um Beethovens "Ode an die Freude" zu singen. In 13 weiteren europäischen Städten findet zur gleichen Zeit eine Interpretation des Chorwerks statt. Die "Fête de la Musique" wurde 1982 vom damaligen französischen Kulturminister Jack Lang initiiert und inzwischen weltweit von 100 Ländern aufgegriffen. Ausgangspunkt der Musikveranstaltung war die Idee, durch kostenlose Konzerte ein Forum für Völkerverständigung zu bieten. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: La Fête Company Tel. 030 - 44 92 594 oder 0190/581058 E-Mail: hallo@fetedelamusique.de Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: