Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (1970): be Berlin auf internationaler Tour: Wowereit eröffnet "Berlin Days in Kopenhagen"

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, bei der Aktion "Deine Botschaft für Berlin" in Kopenhagen / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Berlin Partner GmbH Hauptstadt-Marketing"

Berlin (ots) - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnete am 28. August 2009 die "Berlin Days in Kopenhagen". Den Auftakt der drei Tage rund um Berliner Mode, Film und Musik bildete die Aktion "Deine Botschaft für Berlin" im DGI-byen, einem Freizeit- und Kulturzentrum im Herzen der Stadt. Dort können die Kopenhagener noch bis zum 30. August 2009 ihren Botschaften an die deutsche Hauptstadt auf nachgebauten Mauersteinen in Originalgröße hinterlassen.

Die Berlin Days in Kopenhagen sind Teil der Hauptstadtkampagne be Berlin, die sich in diesem Jahr bereits in New York und Istanbul präsentierte. In Kopenhagen rücken Berliner Kunst und Kultur in den Fokus der Aufmerksamkeit. Fünf Designer aus Berlin zeigen auf zwei Modenschauen zusammen mit ihren Kopenhagener Kollegen umweltverträgliche Modekreationen, die gemeinsam im Zuge des Projekts "next vision: bright green fashion" des Designnetzwerks CREATE BERLIN entwickelt wurden. Außerdem lädt Berlin die Kopenhagener zu einer exklusiven Vorpremiere des Filmprojektes "24 h Berlin" und einer Clubnacht mit Berliner DJs ein.

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sagte zur Eröffnung der Berlin Days: "Die Berlin Days in Kopenhagen werden die Bewohner unserer beiden Städte noch näher zusammenbringen als bisher. Als Tor zum Norden Europas wird Kopenhagen für Berlin auch wirtschaftlich immer bedeutender. Der Ostseeraum ist mit der jüngsten EU-Erweiterung zu einer der europäischen Wirtschaftsregionen mit großem Wachstumspotenzial geworden. Berlin sollte seine Chancen dort nutzen."

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls, am 9. November, werden die Kopenhagener Steine, bemalt mit Botschaften für Freiheit, Frieden und Hoffnung, Bestandteil einer künstlerischen Installation sein. Zur Erinnerung an den Fall der Mauer werden insgesamt 1000 bemalte Mauerelemente den Verlauf der Berliner Mauer nachzeichnen und dann wie überdimensionale Dominosteine symbolisch zum Einsturz gebracht.

Die Berlin Days touren seit April des Jahres 2009 durch die Welt, um Kultur, Wirtschaft, Kunst und Lifestyle der Hauptstadt vorzustellen. Organisator der Kampagne be Berlin ist die Wirtschaftsförderungs- und Marketinggesellschaft der Stadt Berlin, die Berlin Partner GmbH.

Weitere Informationen zu den Berlin Days in Kopenhagen unter: http://www.sei.berlin.de/live-dabei/berlin-auf-tour/kopenhagen

Weitere Informationen zu der Hauptstadtkampagne be Berlin: http://www.sei.berlin.de

Weitere Informationen:

Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: +49 30 39980 - 123
Mobil: +49 1577 3998 - 123
Fax: +49 30 39980 - 113
E-Mail: mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: