Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
3. Polnische Woche vom 14. bis 21. Mai 2000 in Berlin

Berlin (ots) - Vom 14. -21. Mai 2000 veranstalten das Polnische Kulturinstitut Berlin, die Botschaft der Republik Polen und das Polnische Fremdenverkehrsamt zum dritten Mal die "Polnische Woche" in Berlin. Unter dem Motto "Polen - Nachbar und mehr" spiegeln im Jubiläumsjahr der 1000 jährigen deutsch-polnischen Nachbarschaft zahlreiche Vorträge, Filme, Ausstellungen, Diskussionen und Konzerte in Berlin die Vielfalt und das Facettenreichtum der polnischen Kultur wider. Zu den Höhepunkten der "Polnischen Woche" zählen die Ausstellung des international bekannten polnischen Plakatkünstlers Stasys Eidrigevicius im Willy-Brandt-Haus, das Konzert des Kammerorchesters "Amadeus" am 17. Mai 2000 in der Philharmonie und das "2. Polish Jazz Weekend" in der Kunstfabrik Schlot. Dort treten vom 18. bis 20. Mai 2000 Jazzmusiker wie die "Jan-Ptaszyn-Wróblewski-Band", Adam Pieronczyk und Leszek Mozdzer auf. Im Polnischen Kulturinstitut ist eine Retrospektive des Regisseurs Kazimierz Kutz zu sehen, der insbesondere die Region Oberschlesien in den Mittelpunkt seiner Filme stellt. Ein weiterer Schwerpunkt sind die "Tage der Wojewodschaft Wiekopolska" (Großpolen), mit denen sich ab 18. Mai 2000 eine nahe an der deutschen Grenze gelegene Wojewodschaft als modernes und dynamisches Wirtschaftszentrum vorstellt. Die Medienpartner der Polnischen Woche Jazzradio 101,9, SFB, ORB, der Tagesspiegel, DeutschlandRadio u.a. berichten von der Polnischen Woche und begleiten sie mit eigenem Programm. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen und Programm: Polnisches Kulturinstitut Karl-Liebknecht-Straße 7 10178 Berlin Tel: 030-24 75 81-0 Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: