Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (1901): Gemeinschaftsstand auf der MEDICA 2008: Medizintechnik von Morgen aus der Hauptstadtregion

Berlin (ots) - Unternehmen und Forscher aus der HealthCapital Region Berlin-Brandenburg stellen auf der MEDICA 2008 Innovationen und Zukunftstrends im Gesundheitswesen vor. Die MEDICA ist das weltgrößte Forum für Medizin und findet vom 19. bis zum 22. November 2008 zum 40. Mal in Düsseldorf statt. Zur Jubiläumsveranstaltung erwarten die Veranstalter 4.300 Aussteller aus 66 Ländern. Damit gehört die MEDICA zu den zehn ausstellerstärksten Fachmessen der Welt.

Die Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg präsentiert sich auf zwei von der Berlin Partner GmbH und der ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH (ZAB) organisierten Gemeinschaftsständen, die den Themen Medizintechnik und Diagnostik gewidmet sind. Die 27 Aussteller aus Wirtschaft und Wissenschaft, von denen 17 aus Berlin stammen, nutzen die MEDICA, um medizintechnische Innovationen zu präsentieren und neue unternehmerische Netzwerke zu knüpfen. Das gemeinsame Ansiedlungsteam Life Sciences von Berlin Partner GmbH und ZAB GmbH wird vor Ort möglichen Investoren die Vorteile des Gesundheitsstandorts Berlin-Brandenburg darstellen und die nationale und internationale Vernetzung von regionalen Unternehmen der Medizintechnikbranche vorantreiben.

René Gurka, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH, begründet das Engagement auf der Messe: "Die 200 Berliner Unternehmen der Medizintechnik profitieren kontinuierlich von der hervorragenden medizintechnischen Forschung und den Netzwerken am Standort. Fachmessen wie die MEDICA bieten die Möglichkeit, das Wissen zu erweitern und andere Unternehmen von den Stärken der Hauptstadtregion zu überzeugen."

Berlin Partner und ZAB werden bei ihrer Arbeit von der Staatssekretärin der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen Almuth Nehring-Venus sowie dem Amtschef des Ministeriums für Wirtschaft Brandenburg, Herrn Michael Richter, unterstützt. Beide sprechen auf ihren ganztägigen Messerundgängen mit Unternehmen, die in der Region Berlin-Brandenburg aktiv sind oder es werden möchten und laden am 19. November 2008 gemeinsam zu einem Abendempfang ein. Bei diesem Get-together legen Experten der Medizintechnik und Diagnostik dar, wie die wissenschaftlichen Entdeckungen der letzten Jahre die wirtschaftliche Entwicklung der Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg beeinflusst haben.

Der Gemeinschaftsstand zur Medizintechnik befindet sich in Halle 16, D55; der zur Diagnostik in der Halle 3, F52/G54. Der Abendempfang findet am 19. November um 18.30 Uhr in der Halle 16, D55 statt.

   Kontakt:
   Berlin Partner GmbH, Petra Schmauß, Tel.: +49-30 39980-237,     
   mailto:petra.schmauss@berlin-partner.de 
   ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, Dr. Susanne Reif, 
   Tel.: +49-331 660-3853, mailto:susanne.reif@zab-brandenburg.de 

Weitere Informationen:

Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: +49 30 39980 - 123
Mobil: +49 1577 3998 - 123
Fax: +49 30 39980 - 113
E-Mail: mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de
Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: