Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Erstmalige Verleihung des Kant-Preises am 30. März 2000 in Berlin

    Berlin (ots) - Am 30. März 2000 werden im Konzerthaus Berlin
erstmals der Kant-Preis sowie der Kant-Förderpreis verliehen. Der
Philosoph Sir Peter F. Strawson erhält den Kant-Preis, der von der
Hamburger Zeit-Stiftung gestiftet wurde. Strawson ist gegenwärtig
Honorary Fellow Simultaneously of St. John's University and Magdalen
Collegs in Oxford. Er wurde durch sein Buch "The Bounds of Sense. An
Essay on Kant's Critique of Pure Reason" bekannt. Der
Kant-Förderpreis wird dem Nachwuchsphilosophen David Mackie
verliehen, der zur Zeit am Oriel College in Oxford lehrt. Den
Festvortrag hält Bundespräsident Johannes Rau. Die Preisverleihung
bildet den Höhepunkt des IX. Internationalen Kant- Kongresses, der
vom 26. - 31. März 2000 an der Humboldt-Universität zu Berlin
stattfindet. Der Kongress wird regelmäßig alle fünf Jahre von der
Kant-Gesellschaft e.V. veranstaltet und gilt als philosophisches
Großereignis. In 18 Sektionen werden rund 400 Vorträge gehalten.
Dabei geht es um die Kantische Philosophie insgesamt, vor allem unter
Berücksichtigung ihrer Bedeutung für die Berliner Aufklärung.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Kongressbüro Institut für Philosophie
Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Volker Gerhardt
Tel: 030-2093-2831
www2.rz.hu-berlin.de/inside/phil/kantkongress

Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf
unserer website www.berlin.de/partner
mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu
Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: