Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (1804) - Personelle und strukturelle Veränderungen: Neuer Aufsichtsrat der Partner für Berlin Holding

    Berlin (ots) - Die Gesellschafterversammlung der Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH hat gestern einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Das Gremium wurde von vorher 18 Mitgliedern auf sechs verkleinert. Neuer Geschäftsführer der Holding wird René Gurka, der bereits seit 1. April 2007 auch Geschäftsführer der Gesamtgesellschaft Berlin Partner GmbH ist. Außerdem bestimmten die Gesellschafter der Holding einen Beirat (advisory board), der die Geschäftsführung der künftig in Fragen des Marketings und der Partnerbetreuung beraten und für eine noch engere Verzahnung des privaten Engagements mit der Berlin Partner GmbH sorgen soll.

    Die Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH bündelt das Engagement von derzeit 167 Unternehmen, die das Standortmarketing für Berlin mit Sach- und Barleistungen unterstützen. 48 Unternehmen sind gleichzeitig Gesellschafter der Holding, die ihrerseits 40 Prozent an der Gesamtgesellschaft Berlin Partner GmbH hält. Weitere 45 Prozent hält die Investitionsbank des Landes Berlin, je fünf Prozent halten die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer Berlin sowie die Vereinigung der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg.

    Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Partner für Berlin Holding ist Dr. Holger Hatje, Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank. Zu Hatjes Stellvertretern bestimmte der Aufsichtsrat Andreas Latzel, Geschäftsführer der Aastra DeTeWe GmbH Berlin, und Andreas Sturmowski, Vorstandsvorsitzender der BVG. Dem neuen Aufsichtsrat gehören außerdem an: Klaus Pitschke, Mitglied des Vorstandes der Vattenfall Europe Berlin AG & Co. KG, Hardy Schmitz, Geschäftsführer der WISTA Management GmbH Adlershof, sowie Dr. Eric Schweitzer, Vorstand der ALBA AG und Präsident der Industrie- und Handelskammer Berlin.

    Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtrates Rolf Eckrodt, legte auf eigenen Wunsch sein Amt, das er seit dem Jahr 2005 inne hatte, nieder. Die Gesellschafter der Partner für Berlin Holding danken Eckrodt ausdrücklich für seine engagierte und erfolgreiche Arbeit zum Wohl der Gesellschaft. Während seiner Amtszeit wuchs die Zahl der Berlin-Partner von 135 auf 167, und es wurden wichtige Weichen im Marketing gestellt, wie zuletzt der erfolgreiche Start der Hauptstadtkampagne "be Berlin". Unter Eckrodts Ägide verbanden sich die Partner für Berlin Holding mit privaten Gesellschaftern und Lizenznehmern und die weitgehend öffentlich finanzierten Bereiche Außenwirtschaft sowie Unternehmensansiedlung zu einer integrierten Gesellschaft neuen Zuschnitts, der Berlin Partner GmbH, die sehr erfolgreich arbeitet. Rolf Eckrodt hat weiterhin den Aufsichtsratsvorsitz in der Berlin Partner GmbH inne.

    Berlin, 9. April 2008

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.:    +49 30 39980 - 123
Mobil:  +49 1577 3998 - 123
Fax:      +49 30 39980 - 113
E-Mail:    mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: