Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
18 Prozent mehr Besuche im Jahr 1999 in den Staatlichen Museen zu Berlin

Berlin (ots) - Rund 2,73 Millionen Besuche zählten 1999 die Staatlichen Museen zu Berlin, teilt die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit. Die Gesamtbesuchszahl in den Sammlungen und Sonderausstellungen stieg damit gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent (+110.000 Besuche), obwohl auf der Museumsinsel und am Museumsstandort in Berlin-Dahlem Häuser aufgrund von Baumaßnahmen geschlossen waren. Besonders erfolgreich war 1999 die Sonderausstellung "Das XX. Jahrhundert-ein Jahrhundert Kunst in Deutschland" mit 620.000 Besuchen im Hamburger Bahnhof, in der Neuen Nationalgalerie und im Alten Museum sowie mit den Begleitausstellungen im Kupferstichkabinett und im Kunstgewerbemuseum. Großes Interesse weckten auch die Ausstellung junger britischer Kunst "Sensations" im Hamburger Bahnhof (140.000 Besuche) sowie die Retrospektiven auf das Werk von Max Ernst (105.000 Besuche) und Paul Gauguin (257.000 Besuche) in der Neuen Nationalgalerie. Auch unabhängig von Sonderausstellungen ist das Interesse von Berlinern und Gästen an den Angeboten der Museen gewachsen: Im Pergamonmuseum stieg die Anzahl der Besuche auf 663.000 im Vergleich zu 1998 mit 640.000 Besuchen. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen: Stiftung Preußischer Kulturbesitz Pressedienst Tel. 030/254 63 206 E-Mail: kahlcke@hv.spk-berlin.de www.smb.spk-berlin.de Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf unserer website www.berlin.de/partner mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: