Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
UNICEF-Revue am 2. Februar 2000 im Berliner Friedrichstadtpalast

Berlin (ots) - Die Berliner Städtepartnerschaft mit UNICEF Deutschland 1999 endet am 2. Februar 2000. Abschluss ist eine große Revue im Friedrichstadtpalast. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Eberhard Diepgen, überreicht an diesem Abend Spenden in Höhe von insgesamt 6,3 Millionen Mark, die während der Partnerschaft auf mehr als 250 Veranstaltungen eingenommen worden sind, an den UNICEF-Vorsitzenden Deutschland, Reinhard Schlagintweit. Mit dem Geld werden Hilfsprojekte in Brasilien, in Kambodscha, in der Ukraine und im Kosovo unterstützt. Moderiert wird die Bilanzrevue von Claudia Koch und Johannes B. Kerner. Mit dabei sind u.a. Sabine Christiansen, Nina Ruge, Michael Preetz, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Benjamin Blümchen und das Kinderensemble des Friedrichstadtpalastes. Der Regierende Bürgermeister von Berlin gibt symbolisch die UNICEF-Partnerschaft weiter an die Stadt Bonn, die diesjährige Partnerstadt des Kinderhilfswerkes. Der Sender Phoenix überträgt die Revue live ab 18 Uhr und strahlt am Sonntag, 6. Februar ab 11 Uhr, eine Wiederholung aus. ots Originaltext: Partner für Berlin Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen: ForKids Tel. 030/986 956 19 Presse- und Informationsamt des Landes Berlin Tel. 030/9026 2432 www.berlin.de UNICEF Berlin Tel. 030/265 560 23 www.unicef.de Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf unserer website www.berlin.de/partner mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: