CDU Deutschlands

Schavan: Gründung einer "Stiftung Bildungstest" ist eine Idee der CDU

Berlin (ots) - Mit der Gründung einer "Stiftung Bildungstest", die heute von Bildungsministerin Bulmahn verkündet werden soll, übernimmt die Bundesregierung eine Idee der CDU. Die Union hat die Gründung einer solchen Stiftung im November 2000 auf ihrem Stuttgarter Parteitag auf Vorschlag der stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden und baden-württembergischen Kultusministerin Annette Schavan beschlossen. Dazu erklärte Annette Schavan in Stuttgart: "Wie wichtig Vergleichstests für die qualitative Weiterentwicklung des Bildungswesens sind, zeigt die gegenwärtige Diskussion über die PISA-Studie. Es ist erfreulich, dass die Bundesregierung nun den Vorschlag der CDU aufgreift und eine 'Stiftung Bildungstest' einrichten will, die künftig als unabhängige Instanz Bildungstests initiieren wird. Offensichtlich handelt Frau Bulmahn in vorauseilendem Gehorsam, denn der Vorschlag der Union soll kommende Woche im Bildungsausschuss des Bundestages behandelt werden. Der Wahlkampf als Wettbewerb um die besten Ideen nimmt damit einen guten Anfang. Ich würde mich freuen, wenn Frau Bulmahn weiterhin so offen auf die Vorschläge der Union eingeht." ots Originaltext: CDU Deutschlands Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CDU-Pressestelle Tel. 030/22 070 141 - 144 Fax 030/22 070 145 Internet: http://www.cdu.de Original-Content von: CDU Deutschlands, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: