CDU Deutschlands

"Rapid Response" - CDU als erste Partei mit neuem Wahlkampfinstrument

Berlin (ots) - Die CDU wird heute, begleitend zur Rede des SPD-Vorsitzenden Gerhard Schröder auf dem SPD-Bundesparteitag in Nürnberg, als erste Partei in Deutschland das Wahlkampfinstrument der "Rapid Response" (Schnelle Antwort) einsetzen. "Rapid Response" wird in den Wahlkämpfen angelsächsischer Länder, vor allem in den USA, eingesetzt und bezeichnet die sofortige Reaktion auf wahlkampfrelevante Äußerungen des politischen Gegners. Die CDU hat zu diesem Zweck die Internet-Domain www.wahlfakten.de eingerichtet. Kurz nach Abschluss des Auftritts von Gerhard Schröder (Redebeginn voraussichtlich 13.00 Uhr) werden dort die wichtigsten Widerlegungsfakten, gegliedert nach den Originalzitaten der Rede, veröffentlicht. Die CDU unterstreicht mit "Rapid Response" frühzeitig ihre Kampagnenfähigkeit mit Blick auf den Bundestagswahlkampf 2002. Die Wahlkampfzentrale "Arena 02" wurde bereits am 04.10.2001 eröffnet - noch vor der Einrichtung der SPD-Kampa. Auch das Internet-Angebot der CDU (www.cdu.de) liegt in allen aktuellen Bewertungen - sogar in einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung - vorn. ots Originaltext: CDU Deutschlands Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CDU-Pressestelle Tel. 030/22 070 141 - 144 Fax 030/22 070 145 Internet: http://www.cdu.de Original-Content von: CDU Deutschlands, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: