CDU Deutschlands

Meyer fordert Schaffung von attraktiven ökonomischen Rahmenbedingen für ausländische Fachkräfte!

Berlin (ots) - Zu den Äußerungen von Bundeskanzler Schröder in Sachen Green-Card erklärt CDU - Generalsekretär Laurenz Meyer: Der angekündigte Ansturm von Software-Spezialisten aus Nicht-EU-Ländern auf deutsche Arbeitsplätze ist ausgeblieben. Die Erfolgsquote von Schröders Green-Card-Aktion fällt mehr als mager aus: gerade 6000 von insgesamt 20.000 Stellen sind besetzt. Schröders Äußerungen sind wieder gut für die PR, aber keine ernsthafte Hilfe für die Wirtschaft. Ausländische Fachkräfte nach Deutschland einzuladen, reicht nicht aus. Die Bundesregierung muss gleichzeitig attraktive ökonomische Rahmenbedingungen und verlässliche Grundlagen für den Aufenthalt der Menschen schaffen. Das hat sie bisher versäumt. Es kann deshalb niemanden verwundern, dass IT-Experten mit ihren Familien in die Staaten abwandern, weil sie in den USA weitaus bessere Lebensbedingungen und Entwicklungsperspektiven vorfinden. Die sogenannte Steuerreform der Bundesregierung ist weder für potentielle Fachkräfte noch für Investoren aus dem Ausland ein Anreiz, sich in Deutschland zu engagieren. Mit der Steuerreform hat die Bundesregierung die Chance vertan, Anreize für qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland zu schaffen. Wir müssen darüber hinaus mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln unser Bildungssystem sanieren. Dabei geht es nicht nur darum, die Zahl der Studienplätze an den Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien im gesamten naturwissenschaftlichen und technischen Bereich deutlich zu erhöhen. Wir müssen zusätzliche Lehrkapazitäten schaffen und die Qualität der Lehre verbessern. Und durch die Verkürzung von Studienzeiten muss es uns gelingen, dass die Unternehmen so schnell wie möglich die dringend qualifizierten Fachkräfte einstellen können. ots Originaltext: CDU Deutschlands Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU-Pressestelle Tel. 030/22 070 141 - 144 Fax 030/22 070 145 Internet: http://www.cdu.de Original-Content von: CDU Deutschlands, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: