CDU Deutschlands

Merkel: Adenauer war ein Glücksfall für Deutschland

Berlin (ots) - Anlässlich des 125. Geburtstages von Konrad Adenauer erklärt die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Dr. Angela Merkel: Konrad Adenauer war ein Glücksfall für Deutschland nach der Katastrophe von Diktatur und Zweitem Weltkrieg. Unser Land und die CDU Deutschlands haben ihm viel zu verdanken. Nur wenige Staatsmänner Europas haben so viel Anerkennung erfahren wie er. Seinen großen Verdiensten und seinem Erbe fühlen wir uns verpflichtet. Das Lebenswerk Adenauers zeigt, dass er die Lehren aus der Geschichte gezogen hatte. Bei seiner Wahl zum Bundeskanzler im Jahre 1949 brachte er damals im Alter von 73 Jahren politische Erfahrung aus drei Epochen deutscher Geschichte mit, aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs, der Weimarer Republik und der Herrschaft der Nationalsozialisten. Seine harte Haltung gegenüber der Sowjetunion war eine Folge aus den Erfahrungen in der NS-Zeit. Ihm gelang es, fast 10.000 Kriegsgefangene aus Russland nach Deutschland zurückzuführen. Wenn es um die Freiheit ging, ist er keiner Hürde aus dem Weg gegangen. Damit hat er auch die Weichen für die Wiedervereinigung aller Deutschen in freiheitlicher Selbstbestimmung gelegt. Das Wirken des Staatsmanns Adenauer kann mit wenigen markanten politischen Linien gezeichnet werden, die bis heute die innere Struktur und die außenpolitische Orientierung der Bundesrepublik Deutschland bestimmen: dem Wiederaufbau, der Entscheidung für die Soziale Marktwirtschaft, dem Ziel der Wiedervereinigung in Freiheit, der Anbindung an die Westmächte, der deutsch-französischen und deutsch-israelischen Aussöhnung sowie dem europäischen Einigungswerk. Die meisten dieser Weichenstellungen waren nicht unumstritten. Härte und Prinzipienfestigkeit zeichneten Adenauers politischen Stil aus. Er war bereit, Kämpfe durchzustehen. Mit dieser Linie hat er sich in allen existenziellen Fragen durchgesetzt. Die Einführung der Sozialen Marktwirtschaft als Ordnung der Freiheit im wirtschaftlichen Bereich musste Adenauer seinerzeit erst in der eigenen Partei, dann gegen die SPD sowie im Ringen mit den einflussreichen Gewerkschaften durchsetzen. Es gehört zum großen Verdienst Adenauers, dass er mit Ludwig Erhardt eine Person für die CDU und für die Durchsetzung der sozialen Marktwirtschaft gewonnen hat. Zu den großen innenpolitischen Leistungen Adenauers gehörten auch der Lastenausgleich, die Familienförderung und eine Rentenreform, die über viele Jahrzehnte den Menschen im Alter eine leistungsbezogene Rente gesichert hat. Als Vorsitzender der CDU hat Konrad Adenauer nach Kriegsende mit großem Spürsinn Konservative, Christlich-soziale und Liberale beider Konfessionen zusammengebracht. Von bleibender Bedeutung ist Adenauers Konzeption für Europa. Adenauer hat den Weg der europäischen Einigung gleichermaßen als Visionär und Realist beschritten. Visionär war sein Bild des "europäischen Hauses", welches die freien Völker Europas unter einem Dach vereinigt. Nur auf dem Weg über die europäische Integration werde, so war er überzeugt, die Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit zustande kommen. Um hierhin zu gelangen, nahm Adenauer - ganz Realist - auch Umwege oder nur kleine Fortschritte in Kauf. Europa sollte als Ganzes, als wirtschaftliche und politische Wertegemeinschaft, in der Welt eine mitentscheidende Stimme erhalten. Die Grundgedanken Adenauers Politik, der Einsatz für Demokratie, Freiheit, Frieden und sozialen Ausgleich, sind auch im neuen 21. Jahrhundert Maximen des politischen Handelns. Die Entschlossenheit zur Integration der europäischen Demokratien, eine behutsame Gleichgewichtspolitik, der Wille zur Versöhnung ebenso wie sein starker Gestaltungswille, sein Einsatz für die Freiheit sowie sein undoktrinäres Herangehen an Probleme gehören zum politischen Erbe Adenauers. Die Maßstäbe, die Konrad Adenauer gesetzt hat, sind heute noch hochaktuell. ots Originaltext: CDU Deutschlands Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU-Pressestelle Tel. 030/22 070 141 - 144 Fax 030/22 070 145 Internet: http://www.cdu.de Original-Content von: CDU Deutschlands, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: