CDU Deutschlands

Polenz: Öko-Steuer stoppen

Berlin (ots) - Anlässlich der weiter steigenden Benzinpreise erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Ruprecht Polenz: Die Öko-Steuer droht zu einer schweren Belastung für Wirtschaft und Beschäftigung in Deutschland zu werden. Bereits jetzt stoßen die Belastungen für Transportgewerbe, Familien und Pendler an die Grenzen. Die Schröder-Regierung kann sich nicht herausreden. Sie hat durch die Öko-Steuer Preise und Inflation angeheizt. Im Januar 2001 soll erneut draufgesattelt werden. Rund 70 Prozent des Spritpreisanteiles besteht aus Steuern. Auch Kosten für Heizung und Gas steigen. Während unsere Nachbarländer die Brisanz erkennen und reagieren, halten in Deutschland SPD und Grüne am verfehlten Konzept der Öko-Steuer fest. Die Leidensfähigkeit gerät an Grenzen. Beim Auto wird abkassiert, gleichzeitig bei der Verkehrsinfrastruktur eingespart. An der Öko-Steuer ist nichts öko, aber viel teuer. Sie beweist sich als wirtschafts-, sozial- und umweltpolitischer Fehlschlag. Daher muss sie gestoppt werden. ots Originaltext: CDU Deutschlands Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU-Pressestelle Tel. 030/22 070 141 - 144 Fax 030/22 070 145 Internet: http://www.cdu.de Original-Content von: CDU Deutschlands, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: