STERN TV

STERN TV - Mittwoch, den 19. Juni 2002 - 22 Uhr 15 - live bei R T L

    Köln (ots) -

    Erst eins, dann zwei, dann drei... - der Kindersegen der Familie Neitzel          Den Anfang machte Tochter Sarah vor 4 Jahren. Als Silvia Neitzel dann erneut schwanger wurde, gab es die erste faustdicke Überraschung: mit Kassandra und Katharina kamen nämlich Zwillinge - da waren es schon drei. Die Sensation perfekt machen nun Noah, Gwendolyn und Nicolaij - waschechte Drillinge. Erst ein Einzelkind, dann Zwillinge und schließlich Drillinge - alles ganz ohne Hormonbehandlung. Stern TV hat die einzigartige Familie besucht und ihren ungewöhnlichen Alltag dokumentiert, bei dem sich alles nur um Kinder dreht.     

    Mit dem Flugzeug abgestürzt - 17-Jähriger überlebt den Horrorcrash          Robert Schneider will mit seiner Cessna gerade landen, da passiert es: in 350 Metern Höhe fällt plötzlich der Motor aus. Die manövrierunfähige Maschine trudelt geradewegs auf eine Stromleitung zu. "Das war es dann wohl", dachte der Junge, der einmal Pilot bei der Lufthansa werden will. Doch seine Schutzengel waren hellwach. Robert Schneiders Flugzeug streift die Hochspannungsleitung, überschlägt sich und landet in einem Baum. Der "Bruchpilot" kann sich fast unverletzt befreien. Bei Stern TV spricht er über den spektakulären Crash und seine "letzten Gedanken".     

    In den Fußstapfen des Vaters - Mathias Lauda startet Rennkarriere          Niki Lauda gehört zu den ganz Großen der Formel 1, war dreimal Weltmeister und hat dem Rennsport jahrzehntelang seinen Stempel aufgedrückt. Doch im Privaten war eines immer klar: Rennfahrer sollten seine Söhne nie werden. Weil Vater und Mutter so entschieden dagegen waren, machte Mathias Lauda zunächst die Schule zu Ende. Doch jetzt mit 20 gibt es kein Halten mehr.          Niki Laudas Sohn Mathias startet in der Formel Nissan in Spanien und zieht gleich in der ersten Saison viel Aufmerksamkeit auf sich. Bruder Lukas managt ihn. Die beiden Lauda-Söhne und ihr berühmter Vater sind live bei Stern TV.     

    "...und plötzlich war das Dach weg" - wenn der Vermieter
durchdreht
    
    Seit Wochen lebt Familie Golz zwischen Trümmern und Schutt. Das
Dach ist zum Teil weggerissen, durch das Kinderzimmer pfeift der Wind
und bei Regen wird alles klatschnaß. Doch Vater Klaus-Jürgen wird
nicht weichen. Denn dann hätte der Mann, dem das alles zu verdanken
ist, sein Ziel erreicht. Ihr Vermieter will nämlich Familie Golz
raushaben aus dem Haus, in dem sie seit fast 30 Jahren wohnt. Dabei
ist ihm jedes Mittel recht, sogar den Bulldozer ließ er anrücken.
Deutschlands vielleicht verrücktester Mietstreit - ein Thema bei
Stern TV.
    
      
ots Originaltext: stern TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen: 0221 / 9515990.

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: