STERN TV

stern TV - Mittwoch, 03.09.2014, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - IS-Terror im Irak: stern TV begleitet deutschen Jesiden in den Krieg

Die Bilder ihrer Flucht machen fassungslos: 500.000 Jesiden versuchen sich nach Angaben des Zentralrates der Jesiden derzeit vor der Gewalt der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) in Sicherheit zu bringen. In Deutschland, wo mindestens 70.000 Jesiden leben, verfolgen Angehörige der religiösen Minderheit das Geschehen mit Entsetzen. Einige wollen ihre Glaubensbrüder nun aktiv unterstützen - und machen sich selbst auf in den Irak. Einer von ihnen ist Magdal Rasho. Der Familienvater aus Aachen hat Deutschland vergangene Woche verlassen, um sich der Bürgerwehr von Qasim Shesho anzuschließen - auch er ist Deutscher und einer der neuen Helden der Jesiden. stern TV ist es gelungen, Magdal Rasho an die Front zu begleiten. Was ihn und die anderen deutschen Widerstandskämpfer antreibt und welchen Gefahren sie sich täglich aussetzen - stern TV hat mit ihnen gesprochen und zeigt exklusive Bilder von der Front. Live im Studio berichtet Magdal Rashos 17-jährige Tochter Awaz von der Angst um ihren Vater und davon, wie die Angehörigen in Deutschland die Situation erleben.

Ekel-Etiketten: Sollten Fleischverpackungen zeigen, wie Tiere gehalten wurden?

stern TV wagte einen Verkaufstest der besonderen Art: Im Angebot an einem Teststand waren sowohl Putenfleisch aus Massentierhaltung zum Schnäppchenpreis von 1,99 Euro als auch Fleisch aus Freiland-Haltung für 9,99 Euro für 400 Gramm. Auf den Verpackungen des Billig-Fleisches klebten Bilder von kranken Tieren aus Massentierhaltung, auf den anderen waren Fotos von artgerecht gehaltenen Freiland-Puten zu sehen. Wie reagieren die Menschen auf solche Etiketten? Greifen sie trotzdem noch zu dem Fleisch, das zu Schleuderpreisen angeboten wird? Oder sind Verbraucher wirklich bereit, mehr Geld für Putenfleisch auszugeben, wenn die Tiere artgerecht gehalten werden? Die Ergebnisse des Verkaufstest gibt es live bei stern TV. Zu Gast im Studio: Tierschützer Mahi Klosterhalfen von der Albert Schweitzer Stiftung in Berlin.

"Blind Date" beim Wort genommen: Flirten ohne zu sehen

Die Sommerzeit ist für viele auch die Zeit der heißen Flirts, gerade im Urlaub entstehen oft neue Bekanntschaften. Aber was passiert, wenn das Äußere beim Flirten keine Rolle mehr spielt? Reporter Michael Wigge wollte genau das herausfinden: Mit verbundenen Augen war der Reporter, der sich schon so manch einem verrückten Selbstversuch gestellt hat, deshalb in ganz Europa unterwegs. Ohne etwas zu sehen musste er in völlig fremden Städten von jeweils drei Frauen die Telefonnummer ergattern. Dafür hatte er 48 Stunden Zeit. Je eine von ihnen durfte er am Ende treffen - und sehen. Erste Station von "Wigges Blind Date" war Stockholm. Was der Reporter dort erlebt hat, ob er am Ende sein Ziel erreicht und wie die Frauen reagieren, die er anspricht - der erste Teil eines ungewöhnlichen Experiments live bei stern TV. Und im Studio erzählt Michael Wigge, warum ihn dieser Selbstversuch manchmal an seine Grenzen gebracht hat.

Nach Hackerangriff auf Hollywood-Stars: So schützen Sie Ihre Internet-Cloud

Erneut lässt ein Hackerangriff die Öffentlichkeit aufhorchen: Diesmal ist es Kriminellen offenbar gelungen, Smartphones und Computer zahlreicher Hollywood-Größen zu knacken - und auf die privaten Bilder der Stars zuzugreifen. Im Internet sollen seitdem Nacktbilder von Schauspielerin Jennifer Lawrence oder Popstar Rihanna kursieren. Wie die Hacker es geschafft haben, an die Fotos zu kommen, ist noch nicht endgültig geklärt. Angeblich haben sie das iCloud-Speichersystem von Apple geknackt. Live im Studio erklärt IT-Experte Tobias Schrödel, wie Verbraucher die Daten auf ihren Internet-Clouds besser schützen können.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen für die Presse:
Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV
Tel.: 0221/95 15 99 0
E-Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: