STERN TV

stern TV - Mittwoch, 15. August 2001, 22:15 Uhr - bei RTL / Moderation: Günther Jauch

Köln (ots) - Was wurde aus Deutschlands jüngster Zwillingsmutter - wenn Kinder Kinder kriegen. Vor acht Jahren berichtete stern TV über die Entbindung der 16jährigen Tanja und über Andrea, mit 14 Jahren Deutschlands jüngste Zwillingsmutter. "Viel zu jung für ein Kind, wenig Chancen für die Zukunft", lauteten damals die düsteren Prognosen für die Mädchen. Jetzt, gut acht Jahre später, hat stern TV die beiden jungen Frauen wiedergefunden und zeigt, was aus ihnen und ihren Kindern geworden ist. Riverdance - Nachwuchs-Stepper auf den Spuren der Tanzprofis in Irland sind schon Kindergartenkinder echte Profis im Steptanz. Die Großen machen es vor, die Kleinen machen es nach. Ausverkaufte Vorstellungen, wo immer die "Riverdancer" auftreten. stern TV blickt hinter die Kulissen der gigantischen Bühnenshow. In Irland, wo jedes Kind mit dem Tanzen groß wird, liegen die Wurzeln des "irish dance". Live im Studio zeigt der "Nachwuchs", was er in den Beinen hat. Jonas - eine Organtransplantation rettete sein Leben Jonas ist sechs Jahre alt. Eine echte Sportskanone. Er spielt Fußball. Er ringt. Und ist immer in Action. Daß Jonas überhaupt noch lebt, verdankt er einem unbekannten Organspender. Vor vier Jahren bekam der kleine Junge eine neue Leber. Jonas litt unter einer schweren Krankheit. Körpereigene Immunstoffe zerstörten seine eigene Leber. Seine Augen wurden gelb, in seinem Bauch sammelten sich 15 Liter Wasser. Die neue Leber war seine einzige Überlebenschance. stern TV hat die Operation und Jonas Sieg über seine Krankheit mit der Kamera begleitet. Außerdem bei stern TV: Deutschlands jüngeste Tüftler - und ihre genialsten Erfindungen 20 Jahre Menschen für Menschen - Karlheinz Böhm - ein Leben für Äthiopien ots Originaltext: stern TV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: 0221-951 599-0 ACHTUNG: Fotos zum Thema "Was wurde aus Deutschlands jüngster Zwillingsmutter - wenn Kinder Kinder kriegen" sind erhältlich über Herrn Dahlhausen bei RTL (Tel. 0221-456 4270) oder über www.rtl-presse.de Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: