stern TV

Köln (ots) - stern TV - Mittwoch, 13.03.2013, 22:15 Uhr - bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Hartz IV: Fast 80 Prozent sind unzufrieden mit dem Jobcenter - Die große stern TV-Umfrage In Deutschland leben 4,5 Millionen Menschen von Hartz IV. Knapp ein Viertel der Empfänger beziehen die Leistungen bereits seit Einführung der Reformen im Januar 2005. Doch weshalb ist es so schwer, aus ALG II herauszukommen? Versagen die Jobcenter? In der vergangenen Woche zog stern TV eine eigene Bilanz und bat seine Zuschauer folgende Fragen zu beantworten: "Wie lautet Ihre Hartz IV-Bilanz? Wie lange haben Sie Arbeitslosengeld II bezogen? Konnten Ihnen die Jobcenter weiterhelfen? Ziehen Sie hier Ihre persönliche Hartz IV-Bilanz und schreiben Sie stern TV von Ihren Erfahrungen." Über 1200 Betroffene haben sich an der Umfrage beteiligt. Bisheriges Fazit: Fast 80 Prozent der Befragten sind mit der Arbeit der Jobcenter unzufrieden. Live bei Steffen Hallaschka im Studio nehmen Jobcenter-Mitarbeiter und Heinrich Alt, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, dazu Stellung.

Satudarah MC vs. Hells Angels: Rockerkrieg in Duisburg In Duisburg liefern sich seit Wochen Rocker-Clubs erbitterte Kämpfe. Jetzt droht sich der Konflikt in NRW auszuweiten. Denn ein neuer Club aus Holland formiert sich im Ruhrgebiet: Satudarah MC. Und das scheint den Hells Angels ein Dorn im Auge zu sein. Der ehemalige Hamburger Saunaclub-Besitzer und Satudarah-Sprecher Jan Sander alias "Miami Gianni" weiß, wie verbissen die Hells Angels ihr Revier verteidigen. Gerade ist sein Buch "Rotlichtkrieg - Auf Leben und Tod gegen die Hells Angels" erschienen. Bereits in der Vergangenheit machte er in Hamburg den Hells Angels in der Rotlichtszene Konkurrenz und wurde nach eigenen Angaben Opfer mehrerer Mordanschläge. Jetzt kämpft er gemeinsam mit Ali Osman, dem Duisburger Satudarah-Präsidenten und den Clubmitgliedern gegen die Anfeindungen der Hells Angels. Live bei stern TV erklären sie, weshalb ein neuer Rocker-Krieg droht. Außerdem spricht Bernhard Witthaut, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, über die Schwierigkeiten der Bandenkriminalität Herr zu werden.

"Wer wird Millionär?": Poker-Spieler gewinnt eine Million Euro bei Günther Jauch Rund zehn Jahre hat er in der Gastronomie gearbeitet. Sogar Günther Jauch hat er einmal bedient: Sebastian Langrock aus München. Seit einem Jahr verdient der 36-Jährige jedoch sein Geld ausschließlich mit Online-Poker-Spielen. Jetzt ist er um eine Million Euro schwerer. In der RTL-Show "Wer wird Millionär" beantwortete er Montagabend die Millionenfrage, noch bevor die möglichen Lösungen eingeblendet wurden. Langrock ist der achte Kandidat, der den Hauptgewinn mit nach Hause nehmen konnte. Weshalb er gerne spielt und was er mit seiner Million anfängt, das erzählt er live bei Steffen Hallaschka im Studio.

Nanas Vermächtnis - Fotoshooting für krebskranke Frauen Im Oktober 2010 wird bei der 20-jährigen Nana Stäcker Knochenkrebs diagnostiziert. Durch die Chemotherapie verliert die junge Frau ihre Haare. Eine traumatische Erfahrung. Sie verkriecht sich, will niemanden sehen. Eines Tages schminkt sie sich und lässt sich fotografieren - wenn auch vorerst nur mit Perücke. Die Fotos gefallen ihr und machen ihr Mut für mehr: Nana stellt sich dem Fotografen. Mit kahlem Kopf. Die ästhetisch bestechend schönen Aufnahmen zeigen ihr, dass sie auch als Krebskranke eine attraktive Frau ist. Aus den Bildern, die professionelle Fotografen von ihr gemacht haben, zieht Nana Kraft. "Gib' nicht auf. Lebe, liebe und mach' aus jeder Situation das Beste", sagt Nanas Mutter Barbara über das Lebensmotto ihrer Tochter, die im Januar 2012 gestorben ist. Barbara Stäcker führt den gemeinnützigen Verein "Recover your smile", den Nana gründen wollte. Kostenlose Schminkkurse und anspruchsvolle Fotoaufnahmen sollen Kranken helfen, den Klinik- und Therapiealltag ein Stück weit zu vergessen. "Recover your smile" ist Nanas Vermächtnis. Zu Besuch im Studio sind Barbara Stäcker und die 19-jährige Krebspatientin Kim Brunner.

Slopestyle: Spektakuläre Akrobatik auf Skiern Benedikt "Bene" Mayr und Roy Kittler gehören zu den besten Freeskiern der Welt. 2014 haben die beiden Extremsportler gute Chancen Deutschland bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zu vertreten. Ihr Spezialgebiet: Slopestyle, ein Parcours mit Schanzen und Hindernissen, der mit Sprüngen, Drehungen und Salti bezwungen werden muss. Je spektakulärer und gefährlicher, desto besser. stern TV hat die beiden zu den Austrian Freeski Open in Kaprun begleitet und zeigt faszinierende Bilder von einem atemberaubenden Sport.

Diese Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.rtl.de

Rückfragen:

Tel.: 0221/95 15 99 0 E-Mail: info@sterntv.de

Pressekontakt:

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0 

Das könnte Sie auch interessieren: